Spielberichte

06. Spieltag 26. Oktober 2019
SE Röthlein Dreieck Schweinfurt
Breunig, Sven 547 1 0 537 Habl, Alexander
Götz, Florian 514 1 0 483 Böhnlein, Horst
Krug, Lothar 532 0 1 563 Sturm, Wolfgang
Hauke, Maximilian 552 1 0 524 Herder, Sven
Reiter, Johannes 561 1 0 528 Haschke, Jens
Breunig, Andre 548 1 0 527 Jelitto, Florian
3254 7 1 3162  
Starke Mannschaftsleistung ist Schlüssel zum Sieg!

Am 6. Spieltag der Saison 2019/2020 empfing die 1. Mannschaft des Scharfen Eck's den Tabellennachbarn aus Schweinfurt. Sven lieferte sich wiedermal ein spannendes Duell mit seinem Gegner. Mit einem starken Ergebnis von 547 Holz konnte er sich kurz vor Ende durchsetzen und den ersten Mannschaftspunkt gewinnen. Flo erwischte leider keinen guten Tag und blieb bei 514 Holz hängen. Nichtsdestotrotz konnte er den nächsten Punkt für Röthlein holen.
Mit komfortablen 2 zu 0 Punkten und 41 Holz Vorsprung ging das Mittelpaar auf die Bahnen. Lou, der es mit dem stärksten Gegner zu tun bekam, machte seine Sache gut. Es gelang im zwar nicht den Mannschaftspunkt zu ergattern, aber er blieb immer an seinem Gegner dran und konnte so den Holzverlust geringhalten. Maxi spielte stark und konnte mit guten 552 Holz den nächsten Punkt auf dem Röthleiner Konto verbuchen.
Mit 3 zu 1 Punkten und 38 Holz Vorsprung war der Sieg in greifbarer Nähe, aber dennoch durfte sich das Schlusspaar jetzt nicht ausruhen. Johannes kam leider gar nicht ins Spiel und musste die ersten beiden Bahnen hergeben. Dann jedoch zündete er den Turbo und drehte sein Duell komplett. Mit 561 Holz konnte er den nächsten Punkt erspielen. Andre ließ von Beginn an keine Zweifel aufkommen und konnte bereits nach dem dritten Durchgang den Mannschaftspunkt gewinnen.
Mit den zwei Mannschaftspunkten für das bessere Gesamtergebnis, ging das Spiel mit 7:1 Punkten deutlich zugunsten des Scharfen Eck's aus.

gez. Florian Götz

05. Spieltag 19. Oktober 2019
Alle Neun Sand SE Röthlein
Klauer, Timo 536 0 1 597 Götz, Florian
Neundörfer, Robert 546 1 0 529 Breunig, Sven
Haupt, Gerhard 565 1 0 571 Hauke, Maximilian
Klauer, Robin 558 1 0 538 Krug, Lothar
Hörlin, Jürgen 559 0 1 591 Reiter, Johannes
Hörmann, Manuel 534 1 0 531 Breunig, Andre
3298 4 4 3357  
Spannung bis zum Schluss!

Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 reiste die 1. Mannschaft des Scharfen Eck's nach Sand am Main. Wie schon so oft in dieser Saison sollte es auch diesmal wieder bis zur letzten Kugel spannend bleiben. Flo ließ seinem Gegner von Beginn an keine Chance. Mit 4 zu 0 Sätzen und starken 597 Holz fertigte er seinen Gegner regelrecht ab. Sven spielte ein Duell auf Augenhöhe. Ein 20 minütiger Bahndefekt brachte ihn leider etwas aus dem Konzept, so das sich sein Gegner die entscheidenden Holz Vorsprung erarbeiten konnte.
Mit 1 zu 1 Punkten und nur 44 Holz Vorsprung durfte das Mittelpaar ran. Maxi spielte eine super Partie, verpasste es aber mehrfach die Sätze für sich zu entscheiden. Er verlor trotz mehr Gesamtholz aufgrund 3 verlorener Sätze im letzten Moment sein Duell. Lou spielte gut und hatte den Mannschaftspunkt ebenfalls in greifbarer Nähe. Im letzten Satz jedoch drehte sein Gegner richtig auf und konnte einen 10 Holz Rückstand zum Punktgewinn drehen.
Mit 1 zu 3 Punkten und immer noch 30 Holz Vorsprung hatte das Schlusspaar keine leichte Aufgabe vor sich. Johnny hatte anfangs mit seinem stark spielenden Gegner zu kämpfen, konnte sich aber letztendlich durchsetzen und mit starken 591 Holz den Mannschaftspunkt gewinnen. Andre's Duell sollte sich wie in letzter Zeit des Öfteren, erst mit der letzten Kugel entscheiden. Er kämpfte bis zum Schluss, diesmal leider mit dem glücklicheren Ende für seinen Gegner. Mit 3 Holz Rückstand verlor er denkbar knapp den Mannschaftspunkt.
Aufgrund zu vieler vergebener Chancen endete das Spiel mit den zwei Mannschaftspunkten für das bessere Gesamtergebnis mit 4:4 Punkten Unentschieden.

gez. Florian Götz

04. Spieltag 12. Oktober 2019
SE Röthlein Bavaria Karlstadt 2
Breunig, Sven 537 0 1 552 Schwarzenbrunner, M.
Götz, Florian 564 1 0 536 Reinhardt, Philipp
Krug, Lothar 543 1 0 515 Weid, Wolfgang
Krug, Tobias 509 0 1 522 Hammer, Horst
Reiter, Johannes 539 0 1 557 Albert, Jürgen
Breunig, Andre 513 1 0 502 Schwab, Wolfgang
3205 5 3 3184  
Röthlein zurück in der Erfolgsspur!

Am 4. Spieltag der Saison 2019/2020 empfing die 1. Mannschaft des Scharfen Eck's die Gäste aus Karlstadt. Wie immer gegen die Karlstädter, sollte es auch dieses Mal eine spannende Partie werden. Die Röthleiner begannen gut. Sven lieferte sich ein Duell auf Augenhöhe. Ein ?Neuner? seines Gegners kurz vor Ende, machte ihm aber einen Strich durch die Rechnung und so musste er seinen Punkt knapp abgeben. Flo spielte stark und konnte seinen Mannschaftspunkt souverän gewinnen.
Mit 1 zu 1 Punkten und nur 13 Holz Vorsprung durfte das Mittelpaar ran. Lou bestätigte seine aktuell gute Form und sicherte damit den nächsten Punkt für Röthlein. Tobias spielte ebenfalls ein spannendes Duell, welches sein Gegner jedoch kurz vor Ende für sich entscheiden konnte.
Mit 2 zu 2 Punkten und nun 28 Holz Vorsprung war die Partie noch lange nicht entschieden. Johnny erwischte leider keinen guten Start und musste seinen Gegner erst einmal ziehen lassen. Er konnte sich war noch einmal herankämpfen, der Vorsprung war aber schon zu groß und so musste er seinen Punkt abgeben. So war kurz vor Ende klar, ein Sieg für Röthlein geht nur über einen Punktgewinn von Andre. Die Spannung war auch den Spielern auf der Bahn anzumerken. Schlussendlich verlor Andre's Gegner die Nerven und leistete sich zu viele Fehler. So konnte Andre den Mannschaftspunkt zum Sieg erringen.
Mit den zwei Mannschaftspunkten für das bessere Gesamtergebnis, ging das Spiel mit 5:3 Punkten zugunsten des Scharfen Eck's aus.

gez. Florian Götz

03. Spieltag 28. September 2019
SG Dittelbrunn SE Röthlein
Waldhäuser, Sebastian 591 1 0 488 Breunig, Sven
Zeitz, Richard 525 1 0 538 Götz, Florian
Karadimas, Georg 537 1 0 490 Hauke, Maximilian
Trinklein, Tobias 528 0 1 538 Krug, Lothar
Kügel, Fabian 520 0 1 569 Reiter, Johannes
Limpert, Sebastian 537 1 0 530 Breunig, Andre
3238 6 2 3153  
Herber Rückschlag für Röthlein!
Am 3. Spieltag der Saison 2019/2020 gastierte die 1. Mannschaft des Scharfen Eck's beim Titelanwärter aus Dittelbrunn.
Bereits zu Beginn des Spiels gerieten die Röthleiner in Rückstand. Sie konnten sich zwar beide noch einmal an Ihre Gegner herankämpfen, blieben aber schlussendlich weit unter ihrem Leistungsvermögen und musste somit beide Mannschaftspunkte abgeben.
Mit 0 zu 2 Punkte und 90 Holz Rückstand betrat das Mittelpaar die Bahnen und hatte damit keinen leichten Stand. Auch Maxi blieb weit hinter seinen Möglichkeiten zurück und verlor damit den Mannschaftspunkt. Den einzigen Lichtblick zu diesem Zeitpunkt brachte Lou, der in einem harten Kampf seinen Punkt erringen konnte.
Mit 1 zu 3 Punkten und 127 Holz Rückstand war das Spiel so gut wie entschieden. Die beiden Röthleiner Schlussspieler gaben nochmal ihr bestes, letztendlich sollte es aber nicht mehr zum Punktgewinn reichen. Nur Johnny zeigte mit 569 Holz annähern, was auf dieser Bahn möglich gewesen wäre.
Mit den zwei Mannschaftspunkten für das bessere Gesamtergebnis, ging das Spiel mit 6:2 Punkten zugunsten von Dittelbrunn aus.

gez. Florian Götz

02. Spieltag 21. September 2019
DT Grafenrheinfeld SE Röthlein
Landeck, Jürgen 509 1 0 508 Hauke, Maximilian
Werner, Florian 488 0 1 533 Breunig, Sven
Werner, Oliver 542 1 0 534 Breunig, Andre
Krieger, Marius 469 0 1 545 Krug, Lothar
Müller, Sascha 533 0 1 531 Reiter, Johannes
Braun, Matthias 529 1 0 526 Stöhr, Daniel
3070 3 5 3177  
ARBEITSSIEG Im DERBY gegen DT Grafenrheinfeld!

Am 2. Spieltag der Saison 2018/2019 reiste die 1. Mannschaft des Scharfen Eck's zum Derby nach Grafenrheinfeld. Maxi und Sven starteten in die Partie. Während Sven seinen Gegner im Griff hatte, wurde es bei Maxi, der erst super ins Spiel kam noch einmal spannend. Sein Gegner konnte mit den letzten 2 Schub das Duell noch zugunsten der Hausherren drehen.
Mit 1:1 Punkten und 44 Holz Vorsprung ging Andre und Lothar ins Rennen. Lothar kam sofort ins Spiel und ließ seinem Gegner keine Chance. André trat gegen den stärksten Gegner an, er tat sich anfangs schwer und musste sich auf den ersten 2 Bahnen geschlagen geben. Aufgeben stand nicht zur Debatte und so kämpfte er sich stark zurück. Am Ende musste er den Punkt leider doch abgeben.
Nun war das Schlusspaar an der Reihe, die Aufgabe klar - den Sieg nach Röthlein holen. Daniel der als Ersatz für Florian spielte, lieferte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten einen guten Fight verlor jedoch wegen 3 Holz seinen Punkt. Auch Johannes hatte anfangs Probleme. Doch nach einem spektakulären Kampf, der auf den letzten paar Schub nochmals richtig spannend wurde behielt er die Nerven und errang trotz weniger gesamt Holz den Punkt für Röthlein.
Mit den zwei Mannschaftspunkten für das bessere Gesamtergebnis, ging das Spiel mit 5:3 Punkten zugunsten des Scharfen Eck's aus.

gez. Sven Breunig

01. Spieltag 14. September 2019
SE Röthlein ESV Schweinfurt 2
Breunig, Sven 504 0 1 570 Löwenstein, Erwin
Götz, Florian 596 1 0 532 Geyer, Frank
Krug, Lothar 555 1 0 493 Redelberger, Kurt
Hauke, Maximilian 527 1 0 481 Willacker, Lucas
Reiter, Johannes 549 1 0 526 Jones, Bastian
Breunig, Andre 501 1 0 532 Stephan, Rüdiger
3232 7 1 3134  
Einstand nach Maß für die 1. Mannschaft des Scharfen Ecks!