3. Mannschaft

2016/17     2015/16     2014/15     2013/14
2012/13     2011/12     2010/11     2009/10
2008/09

2016/17

17. Spieltag 18. März 2017
DJK Kirchaich SE Röthlein 3
Dürr, Heinz 486 0 1 523 Zehe, Alexander
Montag, Steffen 538 1 0 530 Krug, Tobias
Seyfried, Heinz 536 0 1 551 Krohn, Hendrik
Wurm, Philipp 453 0 1 515 Stühler, Horst
2013 1 5 2119  

17. Spieltag 18. März 2017
DJK Kirchaich 2 SE Röthlein 3
Dürr Heinz 486 0 1 523 Zehe Alexander
Montag Stefan 538 1 0 530 Krug Tobias
Seyfried Heinz 536 0 1 551 Krohn Hendrik
Wirth Jonas 453 0 1 515 Stühler Horst
Wurm Philip
2013 1 5 2119  

16. Spieltag 11. März 2017
SE Röthlein 3 Alle Neun Sand 2
Jarausch Daniel 506 1 0 486 Sauer Joachim
Zehe Alexander 518 1 0 495 Klauer Robin
Krohn Hendrik 543 1 0 521 Haderlein Sven
Göpfert Oliver 453 0 1 536 Hörmann Manuel
2020 3 3 2038  

15. Spieltag 04. März 2017
SKC Obertheres SE Röthlein 3
Voit, Philipp 505 1 0 487 Göpfert, Oliver
Werner, Christoph 479 1 0 454 Krug, Tobias
Vogt, Frank 445 0 1 449 Stöhr, Daniel
Vogt, Wolfgang 474 1 0 477 Zehe, Alexander
1903 5 1 1867  

14. Spieltag 18. Februar 2017
SKK Hassfurt 3 SE Röthlein 3
Vollert, Klaus 493 0 1 503 Stöhr, Daniel
Glückert, Peter 494 1 0 479 Krohn, Hendrik
Eichmeier, Ralf 523 1 0 435 Krug, Tobias
Vollert, Bernd 510 1 0 520 Zehe, Alexander
2020 5 1 1937  

13. Spieltag 04. Februar 2017
SE Röthlein 3 Gut Holz Zeil 3
Krohn, Hendrik 499 0 1 530 Weinhold, Julian
Stöhr, Daniel 449 0 1 508 Deißler, Fabian
Krug, Tobias 541 1 0 504 Winzenhörlein, Hans
Göpfert, Oliver 493 0 1 501 Häfner, Gerhard
1982 1 5 2043  

11. Spieltag 14. Januar 2017
SE Röthlein 3 KSV Unterpreppach
Göpfert, Oliver 513 0 1 550 Schmidt, Rüdiger
Stöhr, Daniel 536 1 0 474 Ebert, Matthias
Krug, Tobias 511 1 0 491 Heimlich, Lothar
Krohn, Hendrik 524 1 0 513 Welsch, Heinrich
2084 5 1 2028  

15. Spieltag 17. Dezember 2016
Gut Holz Kleinsteinach SE Röthlein 3
Schnaus, Thomas 488 0 1 560 Krug, Tobias
Rübig, Holger 452 0 1 500 Krohn, Hendrik
Rübig, Sascha 529 1 0 487 Stöhr, Daniel
Heurich, Roland 519 1 0 471 Zehe, Alexander
1988 2 4 2018  

09. Spieltag 03. Dezember 2016
Alle Neun Breitbrunn SE Röthlein 3
Fösel, Tobias 475 1 0 447 Göpfert, Oliver
Geheb, Marco 452 0 1 456 Krug, Tobias
Baumann, Dennis 462 1 0 442 Zehe, Alexander
Fösel, Andreas 489 0 1 480 Stöhr, Daniel
1878 4 2 1825  

07. Spieltag 12. November 2016
Alle Neun Sand SE Röthlein 3
Sauer, Joachim 510 0 1 514 Krohn, Hendrik
Klauer, Robin 574 1 0 344 Göpfert, Oliver
Haderlein, Sven 499 0.5 0.5 499 Krug, Tobias
Hörmann, Sven 555 1 0 521 Zehe, Alexander
131 Stöhr, Daniel
2138 4.5 1.5 2009  

06. Spieltag 29. Oktober 2016
SE Röthlein 3 SKC Obertheres
Krug, Tobias 511 1 0 507 Vogt, Frank
Krohn, Hendrik 578 1 0 490 Werner, Christoph
Stöhr, Daniel 489 0 1 534 Vogt, Wolfgang
Zehe, Alexander 549 0 1 550 Voit, Philipp
2127 4 2 2081  

05. Spieltag 22. Oktober 2016
SE Röthlein 3 SKK Haßfurt 3
Krug, Tobias 500 0 1 505 Glückert, Peter
Krohn, Hendrik 513 0 1 555 Vollert, Klaus
Zehe, Alexander 502 0 1 503 Vollert, Bernd
Stöhr, Daniel 469 0 1 513 Lehnardt, Franz
1984 0 6 2076  

04. Spieltag 15. Oktober 2016
Gut Holz Zeil 3 SE Röthlein 3
Müller Michael 31 1 0 344 Göpfert Oliver
Winzenhörlein Hans 467 1 0 462 Krug Tobias
Deißler Fabian 528 1 0 527 Zehe Alexander
Häfner Gerhard 505 1 0 490 Krohn Hendrik
Lohr Fabian 441 124 Stöhr Daniel
1972 6 0 1947  

03. Spieltag 01. Oktober 2016
SE Röthlein 3 TSV Burgpreppach
Krohn Hendrik 555 1 0 481 Meisch Hans-Dieter
Göpfert Oliver 218 0 1 538 Schweinfest Klaus
Krug Tobias 502 0 1 514 Herbst Jürgen
Stöhr Daniel 474 1 0 471 Hofmann Andreas
Jarausch Daniel 246
1995 2 4 2004  

02. Spieltag 24. September 2016
KSV Unterpreppach SE Röthlein 3
Rüdiger Schmidt 535 1 0 474 Daniel Stöhr
Heinrich Welch 498 0 1 532 Alexander Zehe
Lothar Heimlich 503 1 0 229 Hendrik Krohn
Matthias Ebert 517 0 250 Oliver Göpfert
1 528 Tobias Krug
2053 4 2 2013  

01. Spieltag 17. September 2016
Scharfes Eck Röthlein 3 Gut Holz Kleinsteinach
Krohn Hendrik 509 0 1 585 Schnaus Thomas
Göpfert Oliver 499 1 0 468 Heurich Roland
Krug Tobias 539 0 1 550 Rübig Sascha
Stöhr Daniel 533 1 0 251 Kolb Joachim
249 Schnaus Noah
2080 2 4 2103  
Leider musste sich die Mannschaft gegen starke Kleinsteinacher knapp geschlagen geben. Es war trotzdem spannend bis zur letzten Bahn, aber kurz vorm Schluss musste sich die Mannschaft leider geschlagen geben. Dennoch bedanken wir uns für die Unterstützung und die Anfeuerung!

2015/16

18. Spieltag 19. März 2016
Gut Holz Zeil 3 Scharfes Eck Röthlein 3
Schmitt Jakob 501 0 1 515 Jarausch Daniel
Höhn Peter 479 0 1 527 Stühler Horst
Häfner Gerhard 504 1 0 448 Groh Stefan
Winzenhörlein Hans 514 0 1 545 Stephan Jürgen
1998 1 5 2035  
Wichtiger Sieg im letzten Spiel der Saison

Direkt im Startpaar konnten Daniel Jarausch (515 Holz) und Horst Stühler (527 Holz) sich gegen ihre beiden Gegner durchsetzen und die ersten beiden Mannschaftspunkte ergattern.

Im Schlusspaar lief es dann bei Stefan Groh (448 Holz) leider nicht so rund. Jürgen Stephan dagegen hatte mit der Tagesbestleistung von 545 Holz seinen Gegner voll im Griff und konnte seinen Mannschaftspunkt locker erspielen.

Mit 1:5 Punkten bei 2035:1998 Holz konnten wir unser letztes Spiel der Saison 2015/16 in Zeil somit klar für uns entscheiden.

Ein besonderer Dank gilt der 4. Mannschaft, die uns tatkräftig unterstützt und angefeuert hat.

gez. Daniel Jarausch

17. Spieltag 12. März 2016
SE Röthlein 3 KSV Unterpreppach
Jarausch Daniel 523 0 1 522 Welsch Heinrich
Stühler Horst 498 1 0 492 Schmidt Manuel
Groh Stefan 471 0 1 516 Ebert Matthias
Stephan Jürgen 518 0 1 525 Schmidt Rüdiger
2010 1 5 2055  

16. Spieltag 05. März 2016
SKC Obertheres Scharfes Eck Röthlein 3
Mahr Alexander 506 1 0 446 Jarausch Daniel
Werner Christoph 499 1 0 454 Stühler Horst
Voit Philipp 480 1 0 476 Groh Stefan
Vogt Wolfgang 477 1 0 438 Stephan Jürgen
1962 6 0 1814  

15. Spieltag 13. Februar 2016
Scharfes Eck Röthlein 3 SKK Haßfurt 3
Jarausch Daniel 518 0 1 540 Vollert Bernd
Stephan Jürgen 537 1 0 523 Vollert Klaus
Stühler Horst 486 0 1 503 Hunger Michael
Kraus Christoph 468 0 1 523 Giebfried Sebastian
2009 1 5 2089  
Niederlage gegen SKK Haßfurt 3

Mit 2009:2089 Holz endete unser Spiel mit 1:5 Punkten für unsere Gegner aus Haßfurt.

gez. Daniel Jarausch

13. Spieltag 23. Januar 2016
DJK Kirchaich 2 SE Röthlein 3
Dürr Heinz 486 1 0 466 Sterker Lukas
Montag Stefan 545 1 0 526 Stühler Horst
Seyfried Heinz 567 1 0 489 Groh Stefan
Wurm Philip 490 0 1 516 Stephan Jürgen
2088 5 1 1997  
Niederlage gegen DJK Kirchaich 2

Mit einem Ergebnis von 5:1 Punkten endete das Spiel bei 2088:1997 Holz mit einem Sieg für unsere Gegner DJK Kirchaich 2.

gez. Daniel Jarausch

12. Spieltag 16. Januar 2016
SE Röthlein 3 Gut Holz Kleinsteinach
Flederer Mario 499 0 1 529 Schnaus Thomas
Jarausch Daniel 215 1 546 Heurich Roland
Stühler Horst 237 0 0 542 Kolb Joachim
Groh Stefan 544 1 0 497 Rübig Sascha
Stephan Jürgen 545 1
2040 2 4 2114  
Trotz super Leistungen des Schlusspaares mussten wir uns in diesem Spiel gegen Gut Holz Kleinsteinach leider geschlagen geben.

gez. Daniel Jarausch

11. Spieltag 10. Januar 2016
TV Ebern SE Röthlein 3
Schörner Alfred 504 0 1 530 Jarausch Daniel
Dietz Achim 469 0 1 228 Stühler Horst
254 Flederer Mario
Hunger Dieter 494 1 0 454 Groh Stefan
Späth Sebastian 533 1 0 487 Sterker Lukas
2000 4 2 1953  
Niederlage in Ebern

Während es im Startpaar noch gut aussah, mussten wir am Ende die zwei Punkte leider in Ebern lassen.

Zu Beginn betraten Daniel Jarausch und Horst Stühler die Bahnen. Daniel hatte mit 530 Holz seinen Gegner gut im Griff. Horst hatte leider Probleme und deswegen übernahm Mario Flederer nach 60 Schub. Zusammen konnten die beiden sich mit 482 Holz ebenfalls gegen ihren Gegner behaupten.

Im Schlusspaar betraten anschließend Stefan Groh und Lukas Sterker die Bahnen. Beide hatten sichtlich mit den Bahnen und ihren Eigenheiten zu kämpfen. Stefan beendete seine Partie mit 454 Holz, während Lukas 487 Holz erzielen konnte. Leider mussten beide ihre Mannschaftspunkte abgeben.

Mit 2000:1953 Holz endete das Spiel somit mit 4:2 Punkten für unsere Gegner TV Ebern.

gez. Daniel Jarausch

15. Spieltag 12. Dezember 2015
SE Röthlein 3 TSV Burgpreppach
Jarausch Daniel 497 1 0 480 Hofmann Andreas
Stühler Horst 496 0 1 534 Schweinfest Klaus
Groh Stefan 456 1 0 449 Marschall Andreas
Stephan Jürgen 538 1 0 553 Herbst Jürgen
1987 3 3 2016  
Unentschieden im letzten Spiel des Jahres

Als Startpaar betraten Daniel Jarausch und Horst Stühler die Bahnen. Während Daniel seinen Mannschaftspunkt ergattern konnte, musste sich Horst seinem Gegner leider geschlagen geben.

Mit leichtem Minus betrat nun also das Schlusspaar, bestehend aus Stefan Groh und Jürgen Stephan, die Bahnen. Gerade Stefan hatte mit seinem Gegner zu kämpfen, konnte den Mannschaftspunkt am Ende dann aber doch ergattern. Und auch Jürgen tat es ihm gleich und erspielte den dritten Mannschaftspunkt.

Da die Burgpreppacher das bessere Holz-Ergebnis besaßen, endete unser Spiel somit mit 3:3 Punkten unentschieden.

gez. Daniel Jarausch

09. Spieltag 28. November 2015
SE Röthlein 3 1.SKK Gut Holz Zeil 3
Flederer Mario 511 1 0 228 Höhn Peter
221 Hofmann Michael
Stühler Horst 534 1 0 471 Schmitt Jakob
Groh Stefan 496 0 1 523 Häfner Gerhard
Stephan Jürgen 528 1 0 502 Winzenhörlein Hans
2069 5 1 1945  
Klarer Heimsieg gegen Gut Holz Zeil 3

Direkt im Startpaar konnten Mario Flederer und Horst Stühler die ersten beiden Mannschaftspunkte für uns ergattern. Mit 511:449 Holz und 534:471 Holz konnte zudem ein kleines Polster an Holz-Differenz aufgebaut werden.

Mit diesem Polster betraten dann Stefan Groh und Jürgen Stephan die Bahnen. Während Stefan (496 Holz) seinem Gegner leider unterlegen war, konnte Jürgen (528 Holz) seinen Mannschaftspunkt klar erspielen.

Mit 5:1 Mannschaftspunkten und 2069:1945 Holz war uns der Sieg sicher und die nächsten 2 wertvollen Tabellenpunkte landen auf dem Konto der 3. Mannschaft.

gez. Daniel Jarausch

08. Spieltag 14. November 2015
KSV Unterpreppach SE Röthlein 3
Schmidt Rüdiger 524 1 0 478 Jarausch Daniel
Welsch Heinrich 498 1 0 467 Kraus Christoph
Ebert Matthias 558 1 0 499 Sterker Lukas
Barth Berthold 500 1 0 517 Stühler Horst
2080 6 0 1961  
Hohe Niederlage in Unterpreppach

Durch das Spiel hinweg mussten wir leider einen Mannschaftspunkt nach dem anderen an unsere Gegner abgeben.

Besonders ärgerlich war es bei Horst Stühler, der zwar ein besseres Gesamtergebnis hatte, aber leider mit 3:2 Satzpunkten verloren hat.

Vielen Dank an unseren Aushilfsspieler Christoph Kraus.

Mit 2080:1961 Holz endete das Spiel somit mit 6:0 Punkten für KSV Unterpreppach.

gez. Daniel Jarausch

07. Spieltag 07. November 2015
SE Röthlein 3 SKC Obertheres
Jarausch Daniel 535 1 0 493 Vogt Frank
Stühler Horst 540 1 0 528 Werner Christoph
Groh Stefan 488 0 1 507 Vogt Wolfgang
Lang Ivo 554 0 1 555 Voit Philipp
2117 4 2 2083  
Heimsieg gegen Obertheres

Direkt im Startpaar konnten Daniel Jarausch (535 Holz) und Horst Stühler (540 Holz) die ersten beiden wichtigen Mannschaftspunkte erspielen.

Mit leichtem Puffer betraten dann Stefan Groh (488 Holz) und Ivo Lang (554 Holz) die Bahnen. Beide mussten sich leider ihren Gegnern geschlagen geben. Doch Dank des besseren Holz-Ergebnisses, tat dies dem Sieg keinen Abbruch.

Vielen Dank an Ivo, der uns als Aushilfsspieler mit der Mannschaftsbestleistung unter die Arme gegriffen hat.

Bei 2117:2083 Holz endete unser Spiel mit 4:2 Punkten für das Scharfe Eck.

gez. Daniel Jarausch

06. Spieltag 24. Oktober 2015
SKK Haßfurt 3 SE Röthlein 3
Vollert Klaus 543 1 0 446 Jarausch Daniel
Vollert Bernd 486 0 1 496 Sterker Lukas
Hunger Michael 528 1 0 476 Stühler Horst
Giebfried Sebastian 517 1 0 476 Groh Stefan
2074 5 1 1894  

05. Spieltag 17. Oktober 2015
SG Eltmann SE Röthlein 3
Scheuring Markus 511 0 1 520 Sterker Lukas
Kaiser Dominik 485 0 1 491 Groh Stefan
Aumüller Andreas 501 1 0 475 Jarausch Daniel
Aumüller Stefan 533 1 0 509 Stühler Horst
2030 4 2 1995  
Auswärtsniederlage in Eltmann

Mit knapp 45min Verspätung konnte Lukas Sterker als erstes starten und mit 520 Holz auch gleich den ersten Mannschaftspunkt ergattern.

Anschließend betrat Stefan Groh die Bahn, mit 491 Holz konnte auch er seinen Gegner in Schach halten und den nächsten Mannschaftspunkt erspielen.

Doch dann wendete sich das Blatt. Daniel Jarausch musste mit 475 Holz seinen Mannschaftspunkt leider abgeben.

Nun lag alles an Horst Stühler, der mit seinen 509 Holz seinem Gegner jedoch ebenfalls unterlegen war.

Während es in der ersten Hälfte des Spieles noch sehr gut aussah, mussten wir die Punkte am Schluss dann doch leider in Eltmann lassen. Mit 2030:1995 Holz endete das Spiel 4:2.

gez. Daniel Jarausch

04. Spieltag 10. Oktober 2015
SE Röthlein 3 DJK Kirchaich 2
Flederer Mario 517 1 0 500 Dürr Heinz
Jarausch Daniel 474 0 1 486 Montag Stefan
Lang Ivo 518 1 0 471 Seyfried Heinz
Stühler Horst 479 0 1 494 Metzner Lukas
1988 4 2 1951  
Knapper Heimsieg gegen DJK Kirchaich 2

Während Mario Flederer mit 517 Holz gleich den ersten Mannschaftspunkt ergattern konnte, tat sich Daniel Jarausch mit seinen 474 Holz eher schwer und musste sich seinem Gegner aus Kirchaich geschlagen geben.

Bei minimalem Holz-Vorsprung betrat dann das Schlusspaar die Bahnen. Mit der Tagesbestleistung von 518 Holz hatte unser Ersatzspieler Ivo Lang die Lage klar im Griff und erspielte unseren zweiten Mannschaftspunkt. Da sich Horst auch eher schwer tat, musste er sich mit 479 Holz seinem Kirchaicher Gegner geschlagen geben.

Mit einem Endergebnis von 4:2 Punkten bei 1988:1951 Holz blieb der Sieg somit Zuhause in Röthlein. Vielen Dank an Ivo Lang für's Aushelfen.

gez. Daniel Jarausch

03. Spieltag 26. September 2015
Gut Holz Kleinsteinach SE Röthlein 3
Schnaus Thomas 534 1 0 529 Flederer Mario
Heurich Roland 543 1 0 504 Jarausch Daniel
Kolb Joachim 558 1 0 479 Groh Stefan
Rübig Sascha 540 1 0 526 Stühler Horst
2175 6 0 2038  
Harte Niederlage in Kleinsteinach

Im dritten Spiel der neuen Saison mussten wir leider eine 6:0 Niederlage gegen Gut Holz Kleinsteinach hinnehmen.

gez. Daniel Jarausch

2014/15

18. Spieltag 14. März 2015
SE Röthlein 3 TV Ebern
Jarausch Daniel 501 0 1 523 Schörner Alfred
Stühler Horst 505 1 0 498 Dietz Achim
Groh Stefan 549 1 0 511 Holdorf Willi
Stephan Jürgen 503 1 0 481 Schönlein Sebastian
2058 5 1 2013  
Heimsieg im letzten Spiel der Saison

Während Daniel Jarausch (501) leider einige Holz und den Mannschaftspunkt an seinen Gegner aus Ebern abgeben musste, konnte Horst Stühler (505) es besser machen und seinen Punkt für sich gewinnen.

Voller Motivation starten Stefan Groh (549) und Jürgen Stephan (503) dann als Schlusspaar. Beide hatten ihre Gegner jederzeit im Griff und so war der Sieg zu keiner Zeit wirklich in Gefahr.

Bei 2058:2013 Holz endete unser Spiel mit 5:1 Punkten für das Scharfe Eck.

Dank dieses letzten Sieges konnten wir den dritten Tabellenplatz erfolgreich gegen Ebern verteidigen, und mit ein bisschen Glück wird es evtl. sogar noch der zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga B Ost.

gez. Daniel Jarausch

17. Spieltag 07. März 2015
SKK Haßfurt 3 SE Röthlein 3
Hunger Michael 499 0 1 518 Jarausch Daniel
Drescher Jochen 461 0 1 483 Nunn Maximilian
Frantzen Thomas 248 1 520 Stühler Horst
Weinmann Rüdiger 211 0 0 480 Groh Stefan
Krug Sebastian 489 1
1908 1 5 2001  
Schöner Sieg im vorletzten Spiel der Saison

Direkt im Startpaar konnten Daniel Jarausch (518) und Maximilian Nunn (483) ihre beiden Mannschaftspunkte für sich gewinnen. Anschließend betraten Horst Stühler (520) und Stefan Groh (480) die Bahnen. Während Horst seinen Mannschaftspunkt locker einsteckte, musste ihn Stefan leider haarscharf abgeben.

Dank guter Mannschaftsleistung und über 90 Holz Vorsprung, konnten wir unser Spiel mit 1:5 Punkten und 1908:2001 Holz klar für uns entscheiden.

gez. Daniel Jarausch

16. Spieltag 28. Februar 2015
DT Grafenrheinfeld SE Röthlein 3
Werner Oliver 536 1 0 495 Nunn Maximilian
Hümmer Philipp 529 1 0 512 Groh Stefan
Braun Matthias 531 1 0 526 Flederer Mario
Hartmann Georg 516 1 0 508 Jarausch Daniel
2112 6 0 2041  
Bittere Niederlage in Grafenrheinfeld

Direkt im Startpaar mussten sich Maximilian Nunn und Stefan Groh ihren Gegnern aus Grafenrheinfeld leider geschlagen geben. Und auch im Schlusspaar lief es nicht besser, auch Mario Flederer und Daniel Jarausch mussten ihre zwei Mannschaftspunkte abgeben.

gez. Daniel Jarausch

15. Spieltag 21. Februar 2015
SE Röthlein 3 Alle Neun Sand 2
Jarausch Daniel 532 1 0 496 Zettelmeier Bernhard
Nunn Maximilian 478 0 1 503 Rossmeier Daniel
Stühler Horst 506 1 0 473 Haderlein Sven
Groh Stefan 508 0 1 527 Krines Hilmar
2024 4 2 1999  
Mit 4:2 Punkten konnten wir unser Spiel gegen Alle Neun Sand 2 für uns entscheiden.

gez. Daniel Jarausch

14. Spieltag 07. Februar 2015
SKK Stettfeld SE Röthlein 3
Dietel Georg 526 0 1 557 Jarausch Daniel
Rzepka Joachim 506 0 1 521 Nunn Maximilian
Riegel Franz 520 0 1 555 Groh Stefan
Rzepka Willi 562 1 0 524 Stühler Horst
2114 1 5 2157  
Spannendes und siegreiches Duell in Stettfeld

Direkt im Startpaar konnte Maximilian Nunn (557 Holz) bei unserem 4-stündigen Spiel in Stettfeld die ersten wichtigen Holz und seinen Mannschaftspunkt sichern.

Weiter ging es mit Daniel Jarausch (521 Holz), auch er konnte den Holzvorsprung weiter ausbauen und seinen Punkt ergattern.

Und da alle guten Dinge drei sind, lies es sich auch Stefan Groh (555 Holz) nicht nehmen, seinem Gegner die kalte Schulter zu zeigen. Stefan konnte weitere 30 Holz für das Scharfe Eck erspielen und dadurch ebenfalls seinen Punkt sichern.

Mit über 80 Holz Vorsprung und 3 Mannschaftspunkten auf dem Konto, sollte die Sache für Horst Stühler (524 Holz) eigentlich eine einfache Angelegenheit werden. Doch der letzte Stettfelder Spieler hatte den Sieg scheinbar noch nicht abgeschrieben. Horst hatte alle Hände voll zu tun, doch am Ende konnten wir den Sieg locker mit nach Hause nehmen.

gez. Daniel Jarausch

13. Spieltag 31. Januar 2015
SE Röthlein 3 TSV Burgpreppach
Jarausch Daniel 490 0 1 498 Hofmann Andreas
Nunn Maximilian 513 0 1 517 Herbst Jürgen
Groh Stefan 453 0 1 489 Marschall Andreas
Stühler Horst 487 0 1 514 Schweinfest Klaus
1943 0 6 2018  
Rabenschwarzer Spieltag für die 3. Mannschaft.

12. Spieltag 17. Januar 2015
DJK Kirchaich 2 SE Röthlein 3
Seuling Jürgen 533 1 0 502 Jarausch Daniel
Wurm Philip 536 1 0 504 Groh Stefan
Seyfried Heinz 547 1 0 536 Nunn Maximilian
Dürr Heinz 513 0 1 545 Stühler Horst
2129 5 1 2087  
Niederlage gegen DJK Kirchaich 2

11. Spieltag 10. Januar 2015
Scharfes Eck Röthlein 3 1. SKK Gut Holz Zeil §
Mario Flederer 513 1 0 488 Norbert Syka
Maximilian Nunn 529 1 0 508 Jakob Schmitt
Stefan Groh 527 1 0 517 Peter Höhn
Horst Stühler 526 1 0 522 Hans Winzenhörlein
2095 6 0 2035  
Nach dem Sieg gegen Zeil bleibt die 3. Mannschaft weiterhin Tabellenführer.

09. Spieltag 30. November 2014
TV Ebern SE Röthlein 3
Schörner Alfred 518 1 0 489 Jarausch Daniel
Schönlein Sebastian 520 1 0 517 Stühler Horst
Raab Dominik 441 0 1 466 Groh Stefan
Holdorf Willi 523 1 0 499 Stephan Jürgen
2002 5 1 1971  
Böse Niederlage in Ebern

08. Spieltag 15. November 2014
SE Röthlein 3 SKK Haßfurt 3
Nunn Maximilian 523 1 0 501 Lehnhardt Franz
Stühler Horst 515 0 1 530 Drescher Jochen
Stephan Jürgen 546 1 0 527 Hunger Michael
Groh Stefan 522 1 0 521 Krug Sebastian
2106 5 1 2079  
Spannendes Duell mit siegreichem Ausgang

Obwohl die Ergebnisse dies nicht unbedingt erkennen lassen, blieb es während des kompletten Spiels mehr als spannend.

Im Startpaar betraten Maximilian Nunn und Horst Stühler die Bahnen. Während Maximilian seinen Gegner am Ende sicher im Griff hatte, musste Horst seinen Punkt leider abgeben.

Jürgen Stephan und Stefan Groh, die anschließend die Bahnen betraten, konnten sich also nicht ausruhen. Die beiden spielten souverän ihr Spiel und konnten am Ende - mal mehr, mal weniger knapp - die beiden Mannschaftspunkte für das Scharfe Eck ergattern.

Mit einem Endergebnis von 5:1 Mannschaftspunkten, konnten wir das vorletzte Spiel der Vorrunde dann doch eindeutig für uns entscheiden. Mit 13:3 Tabellenpunkten - und Abstand zum Tabellenzweiten - konnten wir uns jetzt schon vorzeitig die Herbstmeisterschaft sichern. 🙂

gez.
Daniel Jarausch

07. Spieltag 08. November 2014
SE Röthlein 3 DT Grafenrheinfeld
Jarausch Daniel 517 0 1 557 Werner Oliver
Stühler Horst 514 1 0 503 Mauder Hermann
Groh Stefan 524 1 0 496 Hartmann Georg
Stephan Jürgen 510 1 0 494 Braun Matthias
2065 5 1 2050  
Spannendes Lokalderby zwischen SE Röthlein 3 und DT Grafenrheinfeld 1

Direkt im Startpaar zeigte sich, dass die heutige Begegnung noch spannend werden würde. Während Daniel Jarausch seinen Mannschaftspunkt leider abgeben musste, hatte Horst Stühler seinen Gegner am Ende sicher im Griff.

Unser Schlusspaar, bestehend aus Stefan Groh und Jürgen Stephan, konnte sich also nicht entspannen und musste um jedes Holz kämpfen. Gesagt, getan. Stefan und Jürgen konnten ihre beiden Gegner bezwingen und somit die nötigen Mannschaftspunkte zum Sieg ergattern.

Mit einem Endergebnis von 5:1 Punkten wandern die 2 Tabellenpunkte somit auf das Punktekonto von SE Röthlein 3.

gez. Daniel Jarausch

06. Spieltag 25. Oktober 2014
Alle Neun Sand 2 SE Röthlein 3
Veith Klaus 487 0 1 498 Jarausch Daniel
Zettelmeier Bernhard 487 0 1 535 Stühler Horst
Nölscher Günther 587 1 0 560 Stephan Jürgen
Haderlein Sven 531 1 0 514 Nunn Maximilian
2092 2 4 2107  
Spannender Wettkampf mit siegreichem Ausgang

Im Startpaar konnten sich Daniel Jarausch und Horst Stühler gut gegen ihre relativ schwachen Gegner aus Sand behaupten und beide Mannschaftspunkte und einen Holz-Vorsprung erspielen.

Dass dies ein wichtiges Fundament war, zeigte sich in der Schlusspaarung. Jürgen Stephan und Maximilian Nunn hatten es mit starken Sander Gegnern zu tun. Zwar mussten die beiden ihre beiden Mannschaftspunkte abgeben, konnten den Holz-Vorsprung des Scharfen Ecks jedoch erfolgreich verteidigen.

Mit einem Endergebnis von 2:4 gingen die zwei Tabellenpunkte somit auf unser Konto und der 1. Tabellenplatz der Bezirksliga B Ost ist weiterhin gesichert.

gez. Daniel Jarausch

05. Spieltag 18. Oktober 2014
SE Röthlein 3 SKK Stettfeld
Jarausch Daniel 544 1 0 491 Benz Erich
Stühler Horst 510 1 0 508 Full Daniel
Nunn Maximilian 522 1 0 246 Dietel Georg
260 Rzepka Willi
Stephan Jürgen 524 1 0 508 Bruchmann Andreas
2100 6 0 2013  
Starker Sieg gegen SKK Stettfeld

Mit dem zweiten 6:0 Sieg in dieser Saison konnten wir die zwei Tabellenpunkte sicher auf unser Konto verbuchen.

Schon im Startpaar konnten Daniel Jarausch und Horst Stühler die ersten beiden Mannschaftspunkte erspielen.
Doch das war dem Schlusspaar nicht genug, Maximilian Nunn und Jürgen Stephan ließen nicht locker und machten den Sieg mit weiteren zwei Mannschaftspunkten perfekt.

gez. Daniel Jarausch

04. Spieltag 11. Oktober 2014
TSV Burgpreppach SE Röthlein 3
Schweinfest Klaus 521 1 0 507 Nunn Maximilian
Herbst Jürgen 496 0 1 519 Stühler Horst
Marschall Andreas 477 0 1 483 Groh Stefan
Hofmann Andeas 501 0 1 576 Stephan Jürgen
1995 1 5 2085  
Sicherer Sieg gegen TSV Burgpreppach

03. Spieltag 27. September 2014
SE Röthlein 3 DJK Kirchaich 2
Jarausch Daniel 512 1 0 479 Metzner Lukas
Groh Stefan 525 1 0 511 Huttner Jens
Stephan Jürgen 526 1 0 469 Wurm Philip
Stühler Horst 521 1 0 496 Wirth Peter
2084 6 0 1955  
Souveräner Heimsieg gegen DJK Kirchaich 2

Das dritte Spiel in der Bezirksliga B Ost konnten wir klar für uns entscheiden. Seit Einführung des Punktesystems in der letzten Saison, war dies der erste 6:0 Sieg in der Mannschaftsgeschichte.

Durch die Bank konnte jeder Spieler der 3. Mannschaft seinem Gegner aus Kirchaich Punkte und Holz abnehmen.

Mit einer Holzdifferenz von knapp 130 Holz gingen die zwei Tabellenpunkte am Ende also sicher auf das Konto des Scharfen Ecks.

gez. Daniel Jarausch

01. Spieltag 21. September 2014
GH Zeil 3 SE Röthlein 3
Schmitt Jakob 501 0 1 504 Jarausch Daniel
Höhn Peter 523 1 0 464 Kraus Christoph
Syka Norbert 487 0 1 527 Stephan Jürgen
Winzenhörlein Hans 517 0 1 523 Stühler Horst
2028 3 3 2018  
Unentschieden in Zeil

"Dank" 10 Holz Unterschied, konnten wir das heutige Punktspiel in der Bezirksliga B Ost leider nicht für uns entscheiden. Am Ende der spannenden Partie endete es mit 3:3 Punkten und somit mit einem Unentschieden.

Direkt im Startpaar haben Daniel Jarausch und Christoph Kraus leider die ersten wertvollen Holz von ihren Gegnern aus Zeil abgenommen bekommen.

Für Jürgen Stephan und Horst Stühler zählte es also, so viel Vorsprung wie möglich zu erkegeln. Während es manchmal knapp wurde, hatten die beiden ihre Gegner am Ende jedoch klar im Griff.

Leider hatte das Startpaar mehr verloren, als das Schlusspaar wieder gut machen konnte, womit die Partie mit je einem Tabellenpunkt für beide Mannschaften endete.

Ein Dank an Christoph Kraus, der uns aufgrund von Spielerknappheit als Aushilfsspieler unterstützte.

gez. Daniel Jarausch

01. Spieltag 13. September 2014
SE Röthlein 3 SG Eltmann
Jarausch Daniel 506 0 1 519 Aumüller Andreas
Groh Stefan 502 0 1 549 Kaiser Dominik
Nunn Maximilian 483 1 0 472 Reitz Matthias
Stephan Jürgen 551 1 0 510 Aumüller Stefan
2042 2 4 2050  
Knappe Niederlage gegen SG Eltmann

Direkt im ersten Spiel in der Bezirksliga B Ost mussten wir leider eine Niederlage hinnehmen.

Bei der ersten Paarung mussten Daniel Jarausch und Stefan Groh die ersten wertvollen Holz an unsere Gegner von SG Eltmann abgeben.

Ohne Mannschaftspunkte und mit 60 Holz Differenz betrat dann unser Schlusspaar, Maximilian Nunn und Jürgen Stephan, die Bahnen. Zwar hatten die beiden ihre Gegner gut im Griff, am Ende reichte es aber leider nicht für den Sieg.

gez. Daniel Jarausch

2013/14

18. Spieltag 05. April 2014
SKK Dreieck Schweinfurt 2 SE Röthlein 3
Werner Halb 458 0 1 531 Daniel Jarausch
Joachim Haschke 478 1 0 476 Mario Flederer
Horst Böhnlein 495 0 1 515 Jürgen Stephan
Kurt Klein 480 1 0 474 Horst Stühler
1911 2 4 1996  
Auswärtssieg zum Saison-Ende

Mit 1911:1996 Holz und 2:4 Punkten konnten wir unser letztes Spiel der Saison für uns entscheiden.

gez. Daniel Jarausch

17. Spieltag 22. März 2014
SE Röthlein 3 KSV Unterpreppach 2
Jarausch Daniel 548 1 0 511 Heimlich Lothar
Lender Thomas 489 0 1 487 Schorn Gerhard
Stühler Horst 532 1 0 480 Keeß Horst
Stephan Jürgen 524 0 1 553 Mahr Thomas
2093 4 2 2031  
Spannender Wettkampf mit siegreichem Ausgang

In unserem vorletzten Wettkampf der Saison konnten wir weitere zwei Tabellen-Punkte in der Kreisklasse Ost erkämpfen.

Im Startpaar traten Daniel Jarausch und Thomas Lender gegen ihre Gegner aus Unterpreppach an. Während Daniel den ersten Mannschaftspunkt ergattern konnte, hatte Thomas - trotz des besseren Holz-Ergebnisses - das Nachsehen und musste seinen Mannschaftspunkt abgeben.

Da der Spiel-Ausgang somit noch komplett offen war, lag es nun an Horst Stühler und Jürgen Stephan weitere wertvolle Mannschaftspunkte zu erkämpfen. Während Horst seinen Gegner gut im Griff hatte, musste sich Jürgen seinem sehr starken Unterpreppacher Gegenspieler geschlagen geben.

Durch das bessere Gesamtergebnis von 2093:2031 endete das Spiel mit 4:2 Punkten für das Scharfen Eck 3.

gez. Daniel Jarausch

16. Spieltag 15. März 2014
Gut Holz Kleinsteinach SE Röthlein 3
Busch Stefan 482 0 1 499 Lender Thomas
Schnaus Thomas 487 0 1 545 Stephan Jürgen
Heurich Roland 526 1 0 511 Stühler Horst
Kolb Joachim 170 0 1 513 Jarausch Daniel
1665 1 5 2068  
Auswärts-Sieg in Kleinsteinach

Durch gute Leistungen und auch nicht zuletzt durch die Verletzung des letzten Kleinsteinacher Spielers, konnten wir dieses Spiel mit 1:5 für uns entscheiden.

gez. Daniel Jarausch

15. Spieltag 08. März 2014
SE Röthlein 3 TSV Burgpreppach
Flederer Mario 519 1 0 509 Meisch Hans-Dieter
Lender Thomas 515 0 1 519 Marschall Andreas
Jarausch Daniel 520 0 1 523 Schweinfest Klaus
Stühler Horst 524 1 0 495 Herbst Jürgen
2078 4 2 2046  
Knapper Sieg gegen TSV Burgpreppach

Dank durchweg guter Leistungen konnten wir unser Spiel gegen unsere Gäste aus Burgpreppach mit 4:2 Punkten für uns entscheiden.

Dank dieses Sieges stehen wir nun punktgleich mit TSV Burgpreppach auf dem dritten Tabellenplatz.

gez. Daniel Jarausch

14. Spieltag 15. Februar 2014
DJK Kirchaich 3 SE Röthlein 3
Wurm Philip 544 1 0 499 Lender Thomas
Wittke Joerg 470 0 1 502 Flederer Mario
Bertram Johannes 530 0 1 529 Stühler Horst
Metzner Lukas 516 0 1 531 Stahl Karl-Heinz
2060 1 5 2061  
Knapper Auswärtssieg gegen DJK Kirchaich 3

Mit nur einem Holz Vorsprung konnten wir unser Auswärtsspiel gegen DJK Kirchaich 3 auf den Bahnen in Trossenfurt für uns entscheiden.

Durch das ganze Spiel hinweg bliebt es stets spannend und der Ausgang war offen. Mit 1:5 Punkten und 2060:2061 wanderten die zwei Tabellenpunkte dann aber schlussendlich doch auf das Konto des Scharfen Ecks.

gez. Daniel Jarausch

13. Spieltag 08. Februar 2014
SKK Haßfurt 4 SE Röthlein 3
Frantzen Thomas 522 1 0 472 Jarausch Daniel
Vollert Bernd 515 1 0 449 Gessner Christian
Krug Sebastian 512 0 1 521 Stühler Horst
Kempf Alexander 528 1 0 505 Stahl Karl-Heinz
2077 5 1 1947  
Bittere Niederlage gegen SKK Haßfurt 3

Mit 5:1 Mannschaftspunkten konnten unsere Gegner aus Haßfurt den Sieg auf ihren heimischen Bahnen für sich gewinnen.

gez. Daniel Jarausch

12. Spieltag 18. Januar 2014
SE Röthlein 3 Alle Neun Breitbrunn
Flederer Mario 552 1 0 457 Fösel Florian
Groh Stefan 494 0 1 506 Geheb Marco
Jarausch Daniel 236
Stühler Horst 248 0 1 531 Baumann Dennis
Stephan Jürgen 506 1 0 501 Greul Stefan
2036 4 2 1995  
Knapper Sieg gegen Alle Neun Breitbrunn

Aufgrund eines besseren Holz-Ergebnisses, konnten wir das Heimspiel gegen unsere Gäste aus den Haßbergen für uns entscheiden. Wie auch schon im Hinspiel in der Vorrunde, ging es auch diesmal wieder knapp zu.

Gleich im Startpaar jedoch konnten Mario Flederer (Tagesbestleitung, 552) und Stefan Groh (494) die ersten Holz und den ersten Mannschaftspunkt für uns sichern.

Doch dann Stand der Sieg auf der Kippe. Während Jürgen Stephan (506) seinen Gegner ist Griff hatte, fand sich Daniel Jarausch (236) nicht wirklich gut zurecht, weswegen Horst Stühler (248) ab dem 60. Schub für ihn eingewechselt wurde.

Mit 4:2 Mannschaftspunkten gingen die zwei Tabellenpunkte dann aber schließlich doch noch an das Scharfe Eck Röthlein.

gez. Daniel Jarausch

11. Spieltag 11. Januar 2014
SG Dittelbrunn 3 SE Röthlein 3
Kraus Timo 438 0 1 571 Stephan Jürgen
Walter Kevin 504 0 1 528 Flederer Mario
Stühler Ulrich 504 1 0 444 Groh Stefan
Walter Hans-Peter 490 0 1 491 Stühler Horst
1936 1 5 2034  
Souveräner Sieg in Dittelbrunn

Mit super Ergebnissen konnten Jürgen Stephan (571) und Mario Flederer (528) gleich zu Beginn die ersten beiden Mannschaftspunkte und über 150 Holz Vorsprung erzielen.

Mit genug Rückendeckung betraten dann also Stefan Groh (444) und Horst Stühler (491) die Bahnen. Während Horst seinen Mannschaftspunkt erzielen konnte, musste sich Stefan seinem Gegner leider geschlagen geben.

Dank des großen Vorsprungs, konnte die 3. Mannschaft des Scharfen Ecks ihr Spiel in Dittelbrunn mit 1:5 Mannschaftspunkten klar für sich entscheiden.

gez. Daniel Jarausch

15. Spieltag 14. Dezember 2013
SE Röthlein 3 TV Ebern 2
Flederer Mario 548 1 0 518 Schörner Alfred
Stühler Horst 532 0 1 544 Schoenlein Sebastian
Jarausch Daniel 529 1 0 480 Holdorf Willi
Lender Thomas 470 0 1 517 Schiller Pascal
2079 4 2 2059  
Knapper Sieg gegen TV Ebern 2

Im ersten Spiel der Rückrunde konnten wir direkt einen Sieg für uns verbuchen. Mit einem Endergebnis von 4:2 bei 2079:2059 Holz, blieben die zwei Tabellenpunkte somit in Röthlein.

gez. Daniel Jarausch

09. Spieltag 30. November 2013
SE Röthlein 3 SKK Dreieck Schweinfurt 2
Groh Stefan 475 0 1 489 Habl Werner
Stühler Horst 516 1 0 487 Klein Kurt
Flederer Mario 502 0 1 545 Schiesser Thomas
Stephan Jürgen 538 0.5 0.5 538 Böhnlein Horst
2031 1.5 4.5 2059  
Traurige Niederlage gegen SKK Dreieck Schweinfurt 2

Im letzten Spiel der Vorrunde mussten wir leider eine Niederlagen gegen unsere Gäste von Dreieck Schweinfurt hinnehmen.

Mit einem Endergebnis von 1,5:4,5 Mannschaftspunkten und 18 Holz Differenz, gingen die zwei Tabellenpunkte an die Schweinfurter Gegner.

gez. Daniel Jarausch

06. Spieltag 27. November 2013
TSV Burgpreppach SE Röthlein 3
Herbst Jürgen 491 1 0 477 Jarausch Daniel
Peter Rudi 489 1 0 451 Gessner Christian
Schweinfest Klaus 541 0 1 542 Flederer Mario
Marschall Andreas 515 1 0 493 Stühler Horst
2036 5 1 1963  
Niederlage auf Eberner Bahnen

Mit eher durchwachsenen Leistungen konnten wir unser Nachholspiel gegen Burgpreppach leider nicht für uns entscheiden. Einzig Mario Flederer konnte mit der Tagesbestleitung von 542 Holz überzeugen und unseren einzigen Mannschaftspunkt erzielen.

gez. Daniel Jarausch

08. Spieltag 16. November 2013
KSV Unterpreppach 2 SE Röthlein 3
Heimlich Lothar 459 0 1 494 Jarausch Daniel
Keeß Horst 494 0 1 500 Flederer Mario
Mahr Thomas 484 1 0 473 Stühler Horst
Barth Berthold 481 0 1 534 Stephan Jürgen
1918 1 5 2001  
Sicherer Sieg auf Unterpreppacher Bahn

Mit einem Endergebnis von 1:5 bei 1918:2001 Holz ging der Sieg klar an die 3. Mannschaft des Scharfen Ecks.

Während das Endergebnis eindeutig aussieht, war es zwischendurch wie immer recht spannend. Doch nicht zuletzt aufgrund der Tagesbestleistung von Jürgen Stephan konnte der Sieg mit nach Hause genommen werden.

gez. Daniel Jarausch

07. Spieltag 09. November 2013
SE Röthlein 3 Gut Holz Kleinsteinach
Groh Stefan 460 0 1 495 Ruebig Holger
Stephan Jürgen 573 1 0 540 Kolb Joachim
Jarausch Daniel 552 1 0 534 Heurich Roland
Stühler Horst 556 1 0 519 Ruebig Sascha
2141 5 1 2088  
Souveräner Heimsieg gegen Kleinsteinacher Gegner

Am 7. Spieltag der Saison konnte die 3. Mannschaft in der Kreisklasse Ost ihren fünften Sieg in Folge erzielen.

Durch das neue Punkte-System gestalten sich die Spiele wesentlich spannender als vorher. Doch am Ende blieb der Sieg mit 5:1 Punkten klar in Röthlein.

gez. Daniel Jarausch

05. Spieltag 19. Oktober 2013
SE Röthlein 3 DJK Kirchaich 3
Jarausch Daniel 520 1 0 473 Wurm Philip
Stühler Horst 509 1 0 377 Seyfried Reinhold
Groh Stefan 509 0 1 525 Metzner Lukas
Stephan Jürgen 537 1 0 430 Silge Daniel
2075 5 1 1805  
Klarer Sieg für das Scharfe Eck

Schon direkt im Startpaar konnten Daniel Jarausch und Horst Stühler die ersten beiden Mannschaftspunkte klar ergattern.

Im Schlusspaar musste sich Stefan Groh dem stärksten Kirchaicher Spieler leider geschlagen geben. Jürgen Stephan dagegen war seinem Gegner deutlich überlegen und sicherte den dritten Mannschaftspunkt.

Durch das bessere Gesamtergebnis von 2075:1805 Holz gingen damit auch noch die beiden Kegelpunkte an die 3. Mannschaft. Mit 270 Holz Vorsprung endete das Spiel somit 5:1 für das Scharfe Eck.

gez. Daniel Jarausch

04. Spieltag 12. Oktober 2013
SE Röthlein 3 SKK Haßfurt 4
Jarausch Daniel 526 1 0 525 Kempf Alexander
Stühler Horst 538 1 0 512 Vollert Klaus
Stephan Jürgen 513 0 1 524 Vollert Bernd
Groh Stefan 486 0 1 488 Krug Sebastian
2063 4 2 2049  
Kegel-Krimi auf heimischer Bahn

Man hätte fast meinen können, der sonntägliche Tatort sei auf einen Samstag Nachmittag verlegt worden, so spannend blieb es bis zum Ende des Wettkampfes.

In der Startpaarung konnten Daniel Jarausch und Horst Stühler mal mehr und mal weniger knapp ihre zwei Mannschaftspunkte für das Scharfe Eck erkämpfen.

Da das Plus nicht riesig war, mussten auch Jürgen Stephan und Stefan Groh alles geben. Doch auch unseren Gegnern aus Haßfurt war das bewusst, welche dann auch die anderen beiden Mannschaftspunkte erstreiten konnten.

Doch dank des Vorsprungs von 14 Holz, gingen die letzten beiden Mannschaftspunkte, und somit auch der Sieg, an die 3. Mannschaft. Das Spiel endete also mit 4:2 Mannschaftspunkten, was 2 weitere Tabellenpunkte für das Scharfe Eck in der Kreisklasse Ost einbringt.

gez. Daniel Jarausch

03. Spieltag 28. September 2013
Alle Neun Breitbrunn SE Röthlein 3
Christ Udo 432 0 1 485 Stühler Horst
Baumann Dennis 453 1 0 434 Groh Stefan
Geheb Marco 531 1 0 446 Jarausch Daniel
Greul Stefan 420 0 1 486 Stephan Jürgen
1836 2 4 1851  
Spannender Wettkampf mit glücklichem Ausgang

Am dritten Spieltag war die 3. Mannschaft des Scharfen Ecks zu Gast auf der 2-Bahnen-Anlage in Breitbrunn.

Während Horst Stühler direkt zu Beginn den ersten Mannschaftspunkt ergattern konnte, hatten Stefan Groh und Daniel Jarausch weniger Erfolg. Die beiden mussten die zwei Punkte an die Breitbrunner abgeben. Niemand hatte mehr mit einem Sieg gerechnet, doch dann betrat Jürgen Stephan die Bahn und hat das Blatt nochmal gewendet. Er konnte seinem Gegner viele wertvolle Holz abnehmen und ergatterte den zweiten Mannschaftspunkt für das Scharfe Eck.

Es stand nun also 2:2. Mit 15 Holz Vorsprung gingen dann noch die beiden Punkte für das bessere Mannschaftsergebnis auf das Konto der 3. Mannschaft. Somit wurde das Spiel gegen Alle Neun Breitbrunn mit 2:4 Punkten gewonnen.

gez. Daniel Jarausch

02. Spieltag 21. September 2013
SE Röthlein 3 SG Dittelbrunn 3
Gessner Christian 498 1 0 452 Kraus Timo
Lender Thomas 539 0.5 0.5 539 Karrlein Hermann
Groh Stefan 513 1 0 360 Thomann Martin
Jarausch Daniel 505 1 0 499 Walter Hans-Peter
2055 5.5 0.5 1850  
Im zweiten Wettkampf der neuen Saison konnten wir den ersten Sieg in der Kreisklasse Ost erzielen.

Gleich mit dem Startpaar konnten Christian Gessner und Thomas Lender die ersten 1,5 Mannschaftspunkte für das Scharfe Eck ergattern.

Für das Schlusspaar der 3. Mannschaft lief es dann noch besser. Stefan Groh und Daniel Jarausch konnten die nächsten beiden Mannschaftspunkte für sich gewinnen.

Somit war der Sieg besiegelt. Mit 5,5 zu 0,5 Mannschaftspunkten konnten die ersten beiden Tabellenpunkte erkämpft werden.

gez.
Daniel Jarausch

01. Spieltag 14. September 2013
TV Ebern 2 SE Röthlein 3
Alfred Schörner 509 1 0 482 Thomas Lender
Stephan Rautenberg 240 0 475 Christian Gessner
Achim Dietz 256 1 0 470 Daniel Jarausch
Frank Klehr 546 1 1 506 Horst Stühler
Willi Holdorf 502 0
2053 5 1 1933  
Direkt beim ersten Spiel der Saison mussten wir leider eine Niederlage in Ebern hinnehmen.

Mit der neuen Saison wurde auch das neue 120er Kegel- und Wertungssystem eingeführt, wonach wir unser Spiel mit 5:1 verloren haben. Einzig Horst Stühler konnte einen Mannschaftspunkt für uns ergattern.

gez.
Daniel Jarausch

2012/13

19. Spieltag 06. April 2013
SE Röthlein 3 Waldeck Unterpreppach 2
Jarausch Daniel 419 424 Bezdeka Karl-Heinz
Lender Thomas 430 388 Schmidt Manuel
Stühler Horst 400 402 Räder Karl
Groh Stefan 410 411 Keeß Horst
Flederer Mario 438 438 Mahr Thomas
Stephan Jürgen 420 382 Barth Berthold
2517 2 0 2445  
Schöner Sieg im letzten Spiel der Saison

Mit einem souveränen Sieg konnten wir das letzte Spiel der Saison 2012/13 für das Scharfe Eck entscheiden.

Gleich zu Beginn konnte das Startpaar, bestehend aus Daniel Jarausch (419) und Thomas Lender (430), die ersten Holz für die 3. Mannschaft erzielen.

Das Mittelpaar hatte dann mehr mit seinen Gegnern zu kämpfen, Horst Stühler (400) und Stefan Groh (410) gaben alles, mussten aber einige wenige Holz abgeben.

Das Schlusspaar legte nun noch einmal richtig los. Mario Flederer (438) und Jürgen Stephan (420) konnten mit ihren guten Ergebnissen den Sieg perfekt machen.

Statistik: Volle 1760:1728, Abräumen 757:717, Fehler 28:48

Mit diesem schönen Abschiedsgeschenk verabschiedet sich die 3. Mannschaft nun mit ihrem 6. Tabellenplatz (und dem letzten 100-Wurf-Spiel) in der Kreisklasse Ost in die "Sommerpause".

gez. Daniel Jarausch

17. Spieltag 23. März 2013
SKK Sennfeld SE Röthlein 3
Ralf Oppmann 424 406 Daniel Jarausch
Karl-Heinz Löwenstein 413 446 Thomas Lender
Andre Fehler 410 398 Stefan Groh
Jürgen Grös 442 410 Horst Stühler
Reiner Görlinger 494 437 Mario Flederer
Claus Schenk 444 396 Jürgen Stephan
2627 2 0 2493  
Herbe Niederlage im vorletzten Spiel der Saison 2012/13

Beim zeitintensiven Spiel auf der 2-Bahnen-Anlage in Sennfeld konnte die Heimmannschaft des SKK Sennfeld die zwei Punkte für sich ergattern.

Während des Spieles wechselte ein paar Mal die führende Mannschaft, gegen Ende zeichnete sich dann aber die Überlegenheit der Sennfelder ab.

Mit Blick auf die Statistik erkennt man, dass die Sennfelder den Großteil ihres Vorsprungs auf die Vollen erzielen konnten: Volle 1797:1697, Abräumen 830:796, Fehler 28:36.

gez. Daniel Jarausch

16. Spieltag 16. März 2013
SE Röthlein 3 Gem. Herlheim 2
Jarausch Daniel 436 435 Stephan Alfred
Lender Thomas 429 381 Günther Norbert
Stühler Horst 458 403 Bruenn Ralf
Groh Stefan 407 440 Habenstein Daniel
Flederer Mario 442 440 Ziegler Karl
Stephan Jürgen 443 427 Müller Herbert
2615 2 0 2526  
Starker Heimsieg gegen Saisonende

Mit sicheren 89 Holz Vorsprung und klarer Dominanz über das ganze Spiel hinweg, konnte die 3. Mannschaft des Scharfen Ecks zwei Punkte für sich verbuchen.

Direkt im Startpaar konnten Daniel Jarausch (436) und Thomas Lender (429) die ersten Holz für das Scharfe Eck erzielen.

Mit einem Polster von knapp 50 Holz betrat nun also das Mittelpaar, in Form von Horst Stühler (458) und Stefan Groh (407), die Bahnen. Auch sie konnten ihren Gegnern aus Herlheim weitere Holz abnehmen.

Ruhigen Gewissens konnte nun das Schlusspaar loslegen. Mario Flederer (442) und Jürgen Stephan (443) ließen aber ebenfalls nicht locker und machten den Sieg so perfekt.

Ingesamt wurde das wichtige Spiel in allen Disziplinen gewonnen: Volle 1790:1746, Abräumen 825:780, Fehler 26:36.

gez. Daniel Jarausch

15. Spieltag 02. März 2013
SG Dittelbrunn 2 SE Röthlein 3
Schraut Christof 438 433 Jarausch Daniel
Hünnerkopf Günter 436 453 Stephan Jürgen
Grosch Stephan 421 443 Stühler Horst
Muck Daniel 453 435 Gessner Christian
Ludwig Julian 468 453 Flederer Mario
Einbecker Marco 474 418 Groh Stefan
2690 2 0 2635  
Auswärtsniederlage in Dittelbrunn

Mit einer gar nicht mal so hohen Differenz von -55 Holz musste sich die 3. Mannschaft ihren Gegnern aus Dittelbrunn geschlagen geben.

Am Anfang sah es noch gut für das Scharfe Eck aus. Direkt im Staarpaar konnten Daniel Jarausch (433) und Jürgen Stephan (453) einen kleinen Holz-Vorsprung erzielen.

Auch das Mittelpaar konnte mit seinen Gegnern gut mithalten. Horst Stühler (443) und Christian Gessner (435) konnten dem Dittelbrunner Mittelpaar sogar noch ein paar Holz abnehmen.

Doch mit dem Schlusspaar wendete sich das Blatt. Mario Flederer (453) und Stefan Groh (418) gaben ihr Bestes gegen die Dittelbrunner Schlusspaarung, waren am Ende aber leider unterlegen.

Mit Gleichstand bei den Fehlern wurde das Spiel am Schluss in allen Disziplinen verloren (Volle: 1815:1785, Abräumen: 875:850)

gez. Daniel Jarausch

14. Spieltag 23. Februar 2013
SE Röthlein 3 TV Ebern 2
Göpfert Oliver 417 427 Beringer Maximilian
Gehrig Johannes 377 433 Schiller Pascal
Jarausch Daniel 409 391 Hunger Dieter
Groh Stefan 472 396 Klehr Frank
Flederer Mario 438 411 Dietz Achim
Stephan Jürgen 446 393 Holdorf Willi
2559 2 0 2451  
Gelungener Sieg nach zweiwöchiger Pause

Nach der faschingsbedingten Pause konnte die 3. Mannschaft in ihrem Spiel gegen TV Ebern 2 die zwei Punkte für das Scharfe Eck ergattern.

Im Startpaar kämpften Oliver Göpfert (417) und Johannes Gehrig (377), waren aber gegen ihre starken Gegner leider machtlos.

Mit einem Minus betrat nun also das Mittelpaar die Bahnen. Dank Daniel Jarausch (409) und dem Spitzen-Ergebnis von Stefan Groh (472), konnte das Blatt aber gewendet werden.

Ausgestattet mit einem netten Polster betraten Mario Flederer (428) und Jürgen Stephan (446) die Bahnen und machten den Sieg perfekt. Bei ihren super Ergebnissen konnte auch das Eberner Schlusspaar nicht mithalten.

Bei einem Plus von 108 Holz gewann die 3. Mannschaft in allen Disziplinen. Mehr Holz in die Vollen, im Abräumen und hatte zudem weniger Fehler.

gez. Daniel Jarausch

13. Spieltag 02. Februar 2013
SE Röthlein 3 Alle Neun Sand 2
Kraus Christoph 424 401 Zettelmaier Bernhard
Schwab Ralf 384 449 Rossmeier Daniel
Gehrig Johannes 414 408 Pfaff Jonas
Groh Stefan 420 457 Österling Jonas
Jarausch Daniel 463 450 Nölscher Günther
Stühler Horst 397 412 Hemmerich Frank
2502 0 2 2577  
Erneute Niederlage zu Hause

Bedingt durch gesundheitlichen Ausfall, mussten wir für das Startpaar zwei Ersatzspieler verpflichten. Christoph Kraus (424 Holz) und Ralf Schwab (384 Holz) mussten aber leider direkt die ersten Holz an unsere Gegner aus Sand abgeben.

Im Mittelpaar versuchten Johannes Gehrig (414 Holz) und Stefan Groh (420 Holz) wertvolle Holz für das Scharfe Eck zu erkämpfen, hatten ihre Rechnung jedoch ohne ihre starken Gegner gemacht.

Mit einigen Holz Minus betraten am Schluss Daniel Jarausch (463 Holz) und Horst Stühler (397 Holz) die Bahnen, um ihr Bestes zu geben. Am Ende waren sie gegen die Schlusspaarung der Sander aber doch machtlos.

Mit -75 Holz gingen die zwei Punkte an unsere Gegner Alle Neun Sand 2. Alles in allem betrachtet konnten unsere Gegner in allen Disziplinen bessere Ergebnisse erzielen. (Voll: 1754:1794, Abräumen: 748:783, Fehler: 42:35)

gez. Daniel Jarausch

12. Spieltag 19. Januar 2013
SKK Hassfurt 3 SE Röthlein 3
Krug Sebastian 406 417 Jarausch Daniel
Vollert Manfred 397 387 Gehrig Johannes
Drescher Jochen 403 413 Groh Stefan
Vollert Klaus 434 411 Flederer Mario
Birner Andre 396 405 Stühler Horst
Vollert Bernd 444 422 Stephan Jürgen
2480 2 0 2455  
Knappe Niederlage gegen SKK Hassfurt 3

In einem spannenden Spiel mussten wir die zwei Punkte leider in Hassfurt lassen. Mit einem Vorsprung von 25 Holz konnten unsere Gegner das Spiel für sich entscheiden.

Mit 1683:1728 Holz konnte das Scharfe Eck zwar die bessere Leistung auf die Vollen erzielen, allerdings machten unsere Gegner das mit 797:727 im Abräumen wieder mehr als gut. Die niedrigere Fehlerzahl (41:35 Fehler) brachte dann leider auch nichts mehr.

gez. Daniel Jarausch

11. Spieltag 12. Januar 2013
SE Röthlein 3 Gut Holz Zeil 3
Jarausch Daniel 411 417 Schmitt Jakob
Lender Thomas 423 477 Höhn Peter
Stahl Bernd 417 459 Hofmann Michael
Groh Stefan 404 439 Mahr Daniel
Stühler Horst 414 419 Lohr Fabian
Stephan Jürgen 403 414 Winzenhoerlein Hans
2472 0 2 2625  
Bittere Niederlage gegen Gut Holz Zeil 3

Im ersten Spiel des neuen Jahres musste die 3. Mannschaft die zwei Punkte leider an ihre Zeiler Gegner abgeben.

Schon direkt nach dem Startpaar lagen die Zeiler mit einigem Vorspung vorne, den sie im Laufe des Spiels immer mehr ausbauen konnten. Genauer betrachtet musste jeder Spieler des Scharfen Ecks wertvolle Holz an Gut Holz Zeil 3 abgeben.

Dies summierte sich am Ende zu einem Vorsprung von +153 Holz für die Gegner aus Zeil. Mit Plus auf die Vollen, im Abräumen und wesentlich weniger Fehlern, konnten sie dieses Spiel klar für sich gewinnen.

gez. Daniel Jarausch

10. Spieltag 15. Dezember 2012
Gut Holz Kleinsteinach 1 SE Röthlein 3
Schnaus Thomas 453 425 Jarausch Daniel
Busch Stefan 384 395 Gehrig Johannes
Rübig Holger 399 447 Groh Stefan
Kolb Joachim 452 448 Flederer Mario
Heurich Roland 419 423 Stühler Horst
Rübig Sascha 442 480 Stephan Jürgen
2549 0 2 2618  
Auswärtssieg als verfrühtes Weihnachtsgeschenk

Mit 2618 Holz, unserem zweitbesten Mannschaftsergebnis der Saison, konnten wir uns selbst ein kleines Geschenk machen und die zwei Punkte aus Kleinsteinach mit nach Röthlein nehmen.

Während nach dem ersten Durchlauf - auf der schon etwas in die Jahre gekommenen Bahn - noch die Gegner vorne lagen, konnten wir das Blatt im Laufe des Spiels wenden und fast mit jedem Durchgang mehr Holz ergattern. Mit der Tagesbestleistung von 480 Holz, machte Jürgen Stephan den Sieg am Ende des langen Kegeltages dann noch perfekt.

Mit 1807:1791 Holz konnten die Kleinsteinacher auf die Vollen zwar das bessere Ergeblich erzielen. In der Königsdisziplin, dem Abräumen, haben wir schlussendlich aber mit 742:827 Holz das Spiel für uns entscheiden können. Mit 43:27 Fehlern, spielten wir auf der fremden Bahn sogar zielsicherer als die Kleinsteinacher selbst.

gez. Daniel Jarausch

09. Spieltag 01. Dezember 2012
KSV Waldeck Unterpreppach 2 SE Röthlein 3
Bezdeka Karl-Heinz 403 367 Gehrig Johannes
Schmidt Manuel 368 400 Jarausch Daniel
Räder Karl-Josef 409 419 Flederer Mario
Keeß Horst 440 369 Groh Stefan
Mahr Thomas 427 408 Stühler Horst
Barth Berthold 364 440 Stephan Jürgen
2411 2 0 2403  
Krimi auf 2-Bahnen-Anlage

Das Spiel in Unterpreppach war ein wahres Hin und Her. Während die Unterpreppacher gegen Mitte des Spiels richtig vorne lagen, wurde es am Ende noch einmal richtig spannend.

Gerade in der letzten Paarung konnte Jürgen Stephan den Vorsprung der Unterpreppacher noch einmal erheblich reduzieren, sodass die Nerven regelrecht blank lagen.

Am Ende hat es dann leider doch nicht zum Sieg gereicht und wir mussten uns mit -8 Holz geschlagen geben.

gez. Daniel Jarausch

08. Spieltag 17. November 2012
SE Röthlein 3 SKK Sennfeld
Gehrig Johannes 405 427 Groes Jürgen
Lender Thomas 441 414 Oppmann Ralf
Flederer Mario 401 419 Löwenstein Karl-Heinz
Groh Stefan 454 463 Görlinger Rainer
Stühler Horst 451 488 Fehler Andre
Stephan Jürgen 427 431 Schenk Claus
2579 0 2 2642  
Niederlage gegen SKK Sennfeld

Trotz eines gar nicht mal so schlechten Ergebnisses von 2579 mussten wir die zwei Punkte an die Sennfelder abgeben.

Direkt nach dem Startpaar war noch kein klarer Sieger zu erkennen. Gehrig Johannes (405 Holz) und Lender Thomas (441 Holz) hielten gut bei ihren Gegnern mit, sodass wir mit 5 Holz führten.

Das Mittelpaar hatte es dann schon wesentlich schwerer. Flederer Mario (401 Holz) und Groh Stefan (454 Holz) mussten unseren Vorsprung leider an SKK Sennfeld abgeben.

Nun lag es am Schlusspaar alles zu geben. Doch Stühler Horst (451 Holz) und Stephan Jürgen (427 Holz) konnten leider nichts gegen das Sennfelder Schlusspaar ausrichten.

Trotz unserer besseren Leistung im Abräumen, gewannen schlussendlich die Sennfelder mit einem Vorsprung von 63 Holz dieses Spiel.

gez. Daniel Jarausch

07. Spieltag 10. November 2012
Gem. Herlheim 2 SE Röthlein 3
Müller Herbert 398 408 Jarausch Daniel
Stephan Alfred 374 425 Gehrig Johannes
Ludwig Gunter 324 457 Flederer Mario
Günther Norbert 403 384 Lender Thomas
Ziegler Karl 417 418 Stühler Horst
Brünn Ralf 420 453 Stephan Jürgen
2336 0 2 2545  
Haushoher Auswärtssieg gegen Gem. Herlheim 2 auf Sulzheimer Bahnen.

Gleich das Startpaar konnte die ersten Holz auf unsere Seite holen. Daniel Jarausch (408) und Gehrig Johannes (425) hatten ihre Herlheimer Gegner gut im Griff.

Mit Rückendeckung betrat als nächstes das Mittelpaar die Bahnen. Flederer Mario (457, Tagesbestleistung) und Lender Thomas (384) haben diesen Vorsprung sogar noch erheblich ausgebaut.

Richtig entspannt konnte nun also eigentlich das Schlusspaar auf die Bahnen gehen. Stühler Horst (418) und Stephan Jürgen (453) wollten aber auch ihr Können beweisen und nahmen ihren Gegnern noch einmal ein paar Holz ab.

Dieses Spiel wurde natürlich auch in allen Disziplinen gewonnen. Die 1680:1793 Holz auf die Vollen und 656:752 Holz im Abräumen ergaben die Differenz von 209 Holz.

gez. Daniel Jarausch

06. Spieltag 03. November 2012
SE Röthlein 3 SG Dittelbrunn 2
Flederer Mario 417 421 Muck Daniel
Gehrig Johannes 398 420 Bauer Michael
Jarausch Daniel 436 443 Ludwig Julian
Groh Stefan 430 411 Hünnerkopf Günter
Stühler Horst 418 406 Grosch Stephan
Stephan Jürgen 435 463 Einbecker Marco
2534 0 2 2564  
Herbe Niederlage gegen Dittelbrunn

Gleich zu Beginn konnten die Dittelbrunner einige Holz auf ihre Seite holen. Flederer Mario (417) und Gehrig Johannes (398) mussten knapp 26 Holz abgeben.

Daniel Jarausch (436) und Groh Stefan (430) konnte ihre Gegner im Mittelpaar dann schon besser in Schach halten. Zum Ende des Mittelpaares lag SG Dittelbrunn 2 aber noch mit 14 Holz vorne.

Nun lag es also am Schlusspaar noch einmal alles zu geben um die fehlenden Holz aufzuholen. Doch da auch das Dittelbrunner Schlusspaar fest entschlossen war, konnten Stühler Horst (418) und Stephan Jürgen (435) leider nur wenig ausrichten.

Mit einem Minus von 30 Holz haben wir dieses Spiel bedauerlicherweise in allen Disziplinen verloren. Sowohl auf die Vollen, als auch im Abräumen konnte SG Dittelbrunn 2 wertvolle Holz für sich erkämpfen.

gez. Daniel Jarausch

05. Spieltag 20. Oktober 2012
TV Ebern 2 SE Röthlein 3
Schultheiß Gerhard 418 436 Gehrig Johannes
Schiller Pascal 379 418 Flederer Mario
Dietz Achim 411 468 Jarausch Daniel
Rautenberg Stephan 430 404 Groh Stefan
Klehr Frank 469 454 Stephan Jürgen
Beringer Maximilian 399 442 Stühler Horst
2506 0 2 2622  
Haushoher Sieg gegen TV Ebern 2!

Mit starken 2622 Holz konnte die 3. Mannschaft des Scharfen Ecks an diesem Wochenende einen Sieg gegen ihre Gegner in Ebern verbuchen.
Auch die Ergebnisse von TV Ebern - SE Röthlein 2, welche im Anschluss spielten, erreichten nicht die 2600er-Marke.

Schon im Startpaar wurden alle Zeichen auf Sieg gestellt. Johannes Gehrig (436 Holz) und Mario Flederer (418 Holz) gossen das Fundament für den Sieg und erzielten sofort einen Vorsprung von 57 Holz.

Das Mittelpaar nutzte diesen und baute ihn sogar noch weiter aus. Daniel Jarausch (468 Holz) und Stefan Groh (404 Holz) verließen schließlich mit einem Mannschaftsvorsprung von 88 Holz die Bahnen.

Eigentlich hätte das Schlusspaar jetzt recht gemütlich die Bahnen betreten können, doch Jürgen Stephan und Horst Stühler wollten dem Sieg wohl noch eine Krone aufsetzen. Sie verließen mit 454 Holz bei Jürgen und 442 Holz bei Horst die Bahnen und machten den Sieg so perfekt.

Dieses Spiel wurde souverän in allen Disziplinen gewonnen. Mit 1741:1814 auf die Vollen, 765:808 im Abräumen und bei 45:32 Fehlern fuhren die 2 Punkte im Auto mit zurück nach Röthlein.

gez. Daniel Jarausch

04. Spieltag 13. Oktober 2012
Alle Neun Sand 2 SE Röthlein 3
Rossmeier Daniel 415 450 Flederer Mario
Zettelmeier Bernhard 448 417 Gehrig Johannes
Pfaff Jonas 431 394 Jarausch Daniel
Oesterling Dominic 434 431 Stühler Horst
Nölscher Günther 422 420 Groh Stefan
Hemmerich Frank 465 412 Stephan Jürgen
2615 2 0 2524  
Auswärtsniederlage in Sand

An diesem Wochenende musste die 3. Mannschaft leider ohne Punkte von ihrem Spiel in Sand heimkehren.

Zu Beginn konnten Mario Flederer (450) und Johannes Gehrig (417) noch die ersten Holz für das Scharfe Eck erzielen.

Dann im Mittelpaar wendete sich das Blatt leider. Daniel Jarausch (394) und Horst Stühler (431) mussten einige Holz an die Sander abgeben, womit diese dann in Führung gingen.

Mit dem Ziel die zwei Punkte zu erkämpfen, betrat das Schlusspaar nun die Bahnen. Stefan Groh (420) und Jürgen Stephan (412) waren gegen ihre Gegner aber leider machtlos.

Mit 1796:1720 auf die Vollen und 819:804 im Abräumen ging dieser Sieg klar an Alle Neun Sand 2.

gez. Daniel Jarausch

03. Spieltag 29. September 2012
SE Röthlein 3 SKK Hassfurt 3
Jarausch Daniel 407 401 Eichmeier Ralf
Lender Thomas 411 405 Kitzinger Egon
Gessner Christian 405 411 Frantzen Thomas
Groh Stefan 450 402 Drescher Jochen
Flederer Mario 429 442 Lehnhardt Franz
Stephan Jürgen 417 404 Birner Andre
2519 2 0 2465  
Zweiter Sieg in Folge

Auch an diesem Wochenende konnte die 3. Mannschaft sich die zwei Punkte sichern, diesmal im Kampf gegen SKK Hassfurt 3.

Gleich zu Beginn wurden die Weichen auf einen Sieg gestellt. Daniel Jarausch (407) und Thomas Lender (411) konnten ihren Gegnern schon die ersten Holz abnehmen.

Christian Gessner (405) und Stefan Groh (450, Tagesbestleistung) ließen auch im Mittelpaar nichts anbrennen und knöpften ihren Gegnern weitere wertvolle Holz ab.

Mit 54 Holz Vorsprung betrat nun also das Schlusspaar die Bahnen und mit ebenso 54 Holz verließen sie es wieder. Mario Flederer (429) und Jürgen Stephan (417) konnten jedes einzelne Holz gegen das Hassfurter Schlusspaar verteidigen.

Mit Vorsprung auf die Vollen, beim Abräumen und bei den Fehlern konnte die 3. Mannschaft diesen Wettkampf klar für sich entscheiden.

gez. Daniel Jarausch

02. Spieltag 23. September 2012
Gut Holz Zeil 3 SE Röthlein 3
Schmitt Jakob 419 422 Jarausch Daniel
Hofmann Michael 384 383 Gehrig Johannes
Lohr Fabian 396 206 Stühler Horst
Höhn Peter 438 446 Groh Stefan
Mahr Daniel 362 420 Flederer mario
Winzenhörlein Hans 453 390 Stephan Jürgen
193 Kraus Chrstoph
2452 0 2 2460  
Erster Sieg in neuer Saison!

Beim zweiten Spiel der Saison konnte die 3. Mannschaft die zwei Punkte mit nach Hause nehmen.

Schon gleich beim Startpaar konnte man ein spannendes Spiel erahnen. Daniel Jarausch (422 Holz) und Johannes Gehrig (383 Holz) konnten ihren Gegner nur 2 Holz abnehmen.

Im Mittelpaar sah es ähnlich aus. Horst Stühler (206 Holz) war gesundheitlich angeschlagen und wurde nach 50 Schub durch Christoph Kraus (193 Holz) ausgewechselt. Dank der Mannschaftsbestleistung von Stefan Groh (446 Holz), konnte das Mittelpaar noch ein paar Holz gut machen.

Mit einem Vorsprung von 13 Holz betrat also das Schlusspaar die Bahnen. Es folgte ein spannendes hin und her. Als das Spiel zu Ende war, musste erst einmal nachgerechnet werden. Doch dann wurde klar, dass Mario Flederer (420 Holz) und Jürgen Stephan (390 Holz) ihre Gegner im Griff hatten.

Mit einem Plus von 8 Holz und dem besseren Räum-Ergebnis konnte die 3. Mannschaft das Spiel so für sich entscheiden.

gez. Daniel Jarausch

01. Spieltag 15. September 2012
SE Röthlein 3 Gut Holz Kleinsteinach
Jarausch Daniel 378 435 Oppermann Fabian
Gessner Christian 430 413 Rübig Holger
Gehrig Johannes 419 422 Schnaus Thomas
Groh Stefan 441 443 Heurich Roland
Stühler Horst 412 396 Rübig Sascha
Stephan Jürgen 450 429 Kolb Joachim
2530 0 2 2538  
Bitterer Start in die neue Saison.

Gleich zu Beginn musste das Startpaar die Führung an Kleinsteinach abgeben. Während Daniel Jarausch (378 Holz) einfach nicht in sein Spiel fand, konnte Christian Gessner (430 Holz) seinem Gegner einiges entgegen setzen.

Das Mittelpaar tat alles um die Führung zurück zu erkämpfen, doch die Kleinsteinacher ließen nicht locker. Johannes Gehrig (419 Holz) und Stefan Groh (441 Holz) konnten den Vorsprung leider nicht minimieren.

Das Schlusspaar versuchte den Spieß dann umzudrehen. Horst Stühler (412 Holz) und Jürgen Stephan (450 Holz) konnten beide ihren Gegnern Holz abnehmen, doch leider reichte es nicht ganz zum Sieg.

Somit gewann Gut Holz Kleinsteinach mit 8 Holz Vorsprung. Jeweils 4 Holz beim Abräumen und auf die Vollen.

gez. Daniel Jarausch

00. Spieltag 08. September 2012
TSV Massbach 2 SE Röthlein 3
Schusser Rüdiger 170 419 Jarausch Daniel
Schöller Markus 405 395 Stühler Horst
Schneider Ronald 438 429 Stephan Jürgen
Göbel Peter 421 403 Groh Stefan
Reitelbach Michael 357 503 Flederer Mario
Roth Edwin 392 442 Gessner Christian
Bub Horst 172
2355 0 2 2591  
Freundschaftsspiel der 3. Mannschaft

Unter anderem durch die super Leistung unseres Jugendspielers Mario Flederer (503 Holz), konnten wir dieses Spiel haushoch gewinnen.

2011/12

18. Spieltag 24. März 2012
Gut Holz Kleinsteinach Scharfes Eck Röthlein III
Faber Herbert 406 421 Gehring Johannes
Klamet Hubert 419 433 Jarausch Daniel
Döllner Kevin 402 438 Hümmer Bernhard
Heurich Roland 408 437 Groh Stefan
Rübig Holger 391 447 Stühler Horst
Rübig Sascha 463 436 Breunig André
2489 0 2 2612  
Letztes Spiel in der Sasion und ein
klarer Sieg zum Abschluß!!!

Das letztes Spiel und wir mussten alles geben um nicht Abzusteigen. Das war jeden in der Mannschaft klar und wir spielten auch gleich auf Sieg unser Aushelfspieler Gehring Johannes zeigte es gleich zu Beginn wo die zwei Punkte hingehören und zwar nach Röthlein! Jeder einzelne Spieler zeigte was in ihm steckte und so machten wir langsam immer mehr Holz gut. Bis auf André der leider gegen einen stark aufspielnenden Schlussmann zukämpfen hatte und leider 27 Holz abgab! Aber alles halb so wild denn wir siegten klar mit 123 Holz! Und konnten uns so knapp gegen den Abstieg retten! Danke an die "zwei Fans" die wo uns bei der schweren Aufgabe unterstützt haben und mitgefahren sind!!! Herzlichen DANK!!!


17. Spieltag 17. März 2012
SE Röthlein 3 TV Oberndorf
Lender Thomas 443 399 Fink Christoph
Wegner Christoph 427 406 Neufeld Marcel
Jarausch Daniel 439 436 Herr Martin
Stühler Horst 429 449 Schneider Adrian
Brenig Andre 434 447 Endres Holger
Groh Stefan 363 422 Brand Michael
2535 0 2 2559  
Knappe Niederlage gegen TV Oberndorf

Im vorletzten Spiel der Saison musste die 3. Mannschaft die 2 Punkte leider an ihre Gegner aus Oberndorf abgeben.

Während das Scharfe Eck am Anfang noch vorne lag, schwand der Vorsprung im Laufe des Spiels immer mehr, sodass die Oberndörfer am Ende des Spiel mit +24 Holz als Gewinner der Partie hervorgingen.

Im Gesamtergebnis haben die Oberndörfer dieses Spiel im Abräumen gewonnen.

gez. Daniel Jarausch

16. Spieltag 03. März 2012
SKK Sennfeld Scharfes Eck Röthlein III
Oppmann Ralf 450 434 Lender Thomas
Löwenstein K.-H. 436 412 Staub Ruthard
Görlinger Rainer 482 424 Hümmer Bernhard
Fehler Andre 506 409 Stühler Horst
Grös Jürgen 455 443 Groh Stefan
Schenk Claus 480 461 Breunig André
2809 2 0 2583  
Bittere Niederlage gegen Sennfeld!!!

Der Sieg wäre wichtig gewesen, aber leider waren wir ohne Chance. Da Sennfeld einen super Tag erwischten und mit 2809 sogar einen NEUEN BAHNREKORD spielten. Der alte Lage knapp 100 Holz darunter!

Volle: 1821:1774
Abräumen: 988:809
fehler: 16:40

15. Spieltag 25. Februar 2012
SE Röthlein 3 SKK Herlheim 2
Jarausch Daniel 422 466 Brünn Ralf
Lender Thomas 402 421 Günther Norbert
Hümmer Bernhard 422 407 Ludwig David
Stühler Horst 448 362 Brünn Frank
Breunig Andre 459 439 Ziegler Karl
Groh Stefan 434 416 Habenstein Daniel
2587 2 0 2511  
Die 3. Mannschaft konnte sich 2 wichtige Punkte in Richtung Klassenerhalt erspielen.

Mit einem guten Mannschaftsergebnis von 2587 Holz und zur gleichen Zeit das beste Saisonergebnis hat sich die 3. Mannschaft eine gute Ausgangsposition für die letzten 3 Spiele verschafft.
Zu Beginn des Spieles sah alles noch anders aus. Unser Startpaar Jarausch Daniel 422 Holz und Lender Thomas 402 Holz mussten gegen die stark aufspielenden Herlheimer 466 und 421 Holz einen herben Rückstand von 63 Holz in Kauf nehmen.
Doch im Mittelpaar drehte sich das Spiel mit Hümmer Bernhard 422 Holz und Stühler Horst mit einer prima Leistung von 448 Holz zu unseren Gunsten. Die Herlheimer konnten zu diesem Zeitpunkt nichts entgegen setzten. So konnte unser Mittelpaar 101 Holz gut machen und das Schlusspaar mit 38 Holz Vorsprung auf die Bahnen schicken. Breunig Andre mit einer super Leistung von 459 Holz und Groh Stefan 434 Holz ließen in dieser Situation nichts mehr anbrennen und brachten das Spiel mit 76 Holz sicher nach Hause.

Da sich die Sennfelder zur gleichen Zeit gegen Oberndorf mit 1nem Holz durchsetzten konnten, kann die 3. Mannschaft am kommenden Samstag 13:00 Uhr in Sennfeld den Klassenerhalt mit einem Sieg vorzeitig perfekt machen. Dazu würden wir uns sehr auf euere Unterstützung freuen.

Wir bedanken uns bei den Zuschauern für die tolle Unterstützung.

Die 3. Mannschaft gratuliert der 1. Mannschaft zur vorzeitigen Meisterschaft.


14. Spieltag 11. Februar 2012
DJK Kirchaich 3 SE Röthlein 3
Albert Michael 425 418 Jarausch Daniel
Heil Fredie 443 370 Zehe Alexander
Dürr Heinz 420 452 Hümmer Bernhard
Montag Stefan 443 390 Staub Ruthard
Seyfried Heinz 468 431 Stühler Horst
Schneiderbanger Jochen 413 442 Groh Stefan
2612 2 0 2503  
Herbe Niederlage gegen DJK Kirchaich 3

Mit über 100 Holz Differenz gingen die zwei Punkte an diesem Wochenende an unsere Gegner aus Kirchaich. Mit - durch die Bank - super Ergebnissen konnten sie das Spiel mühelos für sich entscheiden.

gez. Daniel Jarausch

13. Spieltag 04. Februar 2012
SE Röthlein 3 SKK Hassfurt 3
Jarausch Daniel 380 445 Lehnhardt Franz
Staub Ruthard 384 448 Drescher Jochen
Hümmer Bernhard 462 456 Vollert Klaus
Stühler Horst 432 421 Eichmeier Ralf
Breunig Andre 449 399 Ritschel Jens
Groh Stefan 418 424 Birner Andre
2525 0 2 2593  
Herbe Niederlage gegen SKK Hassfurt 3

Leider konnte sich die 3. Mannschaft des Scharfen Ecks auch in der Rückrunde nicht gegen die Gegner vom SKK Hassfurt durchsetzen. Schon am Anfang musste das Röthleiner Startpaar eine beachtliche Zahl an Holz abgeben, welche im weiteren Spielverlauf nicht mehr zurückerspielt werden konnte.

Es war ein fairer Sieg für die Hassfurter, die sowohl auf die Vollen, im Abräumen und bei den Fehlern bessere Ergebnisse erzielten.

gez. Daniel Jarausch

15. Spieltag 10. Dezember 2011
KSV Rentweinsdorf SE Röthlein
2646 2523
2646 2 0 2523  
Der heutige und letzte Spieltag vor Weihnachten und Neujahr, endete für die dritte Mannschafft weniger erfreulich. Der KSV Rentweinsdorf spielte von Anfang an gute Ergebnisse, die Röthlein nicht schlagen konnte. Rentweinsdorf gewann mit 2646, gegen Röthlein mit 2523. Rentweinsdorf holte sich beide Punkte, mit 123 Holz Vorsprung.

MfG Alexander Zehe

09. Spieltag 03. Dezember 2011
SE Röthlein 3 GH Kleinsteinach
Jarausch Daniel 455 436 Ruebig Sascha
Lender Thomas 430 420 Faber Herbert
Hümmer Bernhard 402 410 Schnaus Thomas
Staub Ruthard 384 406 Ruebig Holger
Breunig Andre 428 456 Heurich Roland
Stühler Horst 409 445 Kolb Joachim
2508 0 2 2573  
Am Anfang sah es ganz gut für das Scharfe Eck aus, doch dann legten die Kleinsteinacher nach und nahmen am Ende den Sieg mit nach Hause.

Mit 1698:1764 haben wir dieses Spiel leider auf die Vollen verloren. Sowohl beim Abräumen (810:809) als auch bei den Fehlern (32:41) hatten wir die Nase vorne.

gez.
Daniel Jarausch

08. Spieltag 19. November 2011
SE Röthlein 3 TV Oberndorf
Neufeld Marcel 367 370 Jarausch Daniel
Fink Christoph 418 389 Staub Ruthard
Brand Michael 397 375 Zehe Alexander
Endres Holger 365 382 Hümmer Berhhard
Schneider Adrian 391 389 Groh Stefan
Brand Stefan 0 403 Stühler Horst
1938 0 2 2308  
Durch den klaren Vorteil und den herrausragenden Leistungen von Horst Stühler, holten wir den Sieg nach Hause.

Mfg Alexander Zehe

07. Spieltag 12. November 2011
Gem. Herlheim 2 SE Röthlein 3
Ziegler Karl 417 362 Jarausch Daniel
Günther Norbert 403 432 Staub Ruthard
Ludwig David 460 418 Hümmer Bernhard
Brünn Frank 390 417 Stühler Horst
Müller Herbert 409 407 Breunig Andre
Habenstein Daniel 447 428 Groh Stefan
2526 2 0 2464  
Ärgerliche Niederlage auf Sulzheimer Bahnen

Da keiner der Herlheimer in der Lage war, die Sulzheimer Bahn zu bedienen, startete das Spiel mit mehr als 30 Minuten Verspätung.

Während Daniel Jarausch mit den Sulzheimer Bahnen sichtlich nicht zurecht kam (362 Holz), fand Ruthard Staub sehr gut ins Spiel (432 Holz).

Mit einigen Holz Minus musste so das Mittelpaar schauen, den Spieß umzukehren. Bernhard Hümmer (418 Holz) und Horst Stühler (417 Holz) taten ihr Bestes, mussten jedoch auch ein paar Holz abgeben.

So lag es am Schlusspaar noch einmal alles zu geben. Leider traten Andre Breunig (407 Holz) und Stefan Groh (428 Holz) ebenbürtigen Herlheimern entgegen, sodass sie machtlos waren.

Dieses Spiel wurde auf's Abräumen mit 768:664 verloren. Mit einem Plus von 62 Holz gingen die Punkte an Gem. Herlheim 2.

gez. Daniel Jarausch

06. Spieltag 05. November 2011
SE Röthlein 3 SKK Sennfeld
Lender Thomas 419 385 Thumser Gerhard
Zehe Alexander 413 132 Götz Udo
Jarausch Daniel 455 452 Oppmann Ralf
Groh Stefan 411 447 Görlinger Rainer
Stühler Horst 412 401 Seidl Franz
Breunig Andre 444 417 Fehler Andre
182 Klein Jürgen
2554 2 0 2416  
Souveräner Sieg gegen SKK Sennfeld

Beim sechsten Spiel der Saison konnte sich die 3. Mannschaft mit 138 Holz Vorsprung erfolgreich gegen die Sennfelder durchsetzen.

Gleich zu Beginn konnte das Röthleiner Startpaar eine beachtliche Anzahl Holz gut machen. Auch die Auswechslung eines Spielers brachte den Sennfeldern nicht den erhofften Erfolg.

Im Mittelpaar wurde dann schon mit härteren Bandagen gekämpft. Daniel Jarausch und Stefan Groh hatten mit den Sennfeldern alle Hand voll zu tun und mussten leider ein paar Holz abgeben.

Da aber noch genug Vorsprung aus dem Startpaar vorhanden war, konnte das Schlusspaar nun entspannt die Bahnen betreten und spielte gelassen die zwei Punkte in die Taschen der 3. Mannschaft des Scharfen Ecks.

Bei Betrachtung der Gesamtergebnisse erkennt man, dass das Spiel in allen Disziplinen gewonnen wurde.

gez. Daniel Jarausch

05. Spieltag 22. Oktober 2011
SE Röthlein 3 DJK Kirchaich 3
Jarausch Daniel 413 425 Seyfried Heinz
Staub Ruthard 381 400 Heil Fredie
Hümmer Bernhard 432 384 Albert Michael
Stühler Horst 454 444 Dürr Heinz
Breunig Andre 431 422 Montag Stephan
Groh Stefan 423 426 Schneiderbanger J.
2534 2 0 2501  
Erster Sieg in dieser Saison!

Das Startpaar Jarausch Daniel 413 und Staub Ruthard 381 mussten leider 31 Holz an unsere Gegner abgeben. Das Mittelpaar mit Hümmer Bernhard 432 und Stühler Horst 454 konnten das Spiel zu unseren Gunsten drehen. Nun musste das Schlußpaar Breunig Andre 431 und Groh Stefan 423 den Vorsprung nur noch nach Hause bringen.

Kirchaich war bis dato ungeschlagen und noch kein Spiel unter 2600 Holz gespielt.

04. Spieltag 15. Oktober 2011
SKK Hassfurt 3 SE Röthlein 3
Lehnhardt Franz 420 431 Jarausch Daniel
Müller Thomas 379 352 Zehe Alexander
Birner Johann 408 455 Groh Stefan
Vollert Klaus 439 385 Staub Ruthard
Ritschel Jens 433 421 Stühler Horst
Eichmeier Ralf 419 431 Breunig Andre
2498 2 0 2475  
Knappe Niederlage in Hassfurt

Aus dem sehr knappen Spiel an diesem Wochenende ging der SKK Hassfurt 3 als Sieger hervor.

Mit 1789:1700 haben die Hassfurter dieses Spiel auf die Vollen gewonnen. Denn mit 709:775 und 56:39 hatte die 3. Mannschaft des SE Röthlein sowohl im Abräumen, als auch bei den Fehlern, die Nase vorne.

Obwohl während dem Spiel oftmals Gleichstand herrschte, lagen jeweils zum Spielerwechsel die Hassfurter immer dezent vorne. So auch am Ende, womit sie die 2 Punkte einfahren konnten.

gez. Daniel Jarausch

03. Spieltag 08. Oktober 2011
SE Röthlein 3 SKK Stettfeld
Jarausch Daniel 416 444 Rzepka Willi
Lender Thomas 427 442 Spath Sebastian
Hümmer Bernhard 433 414 Kempf Walter
Staub Ruthard 398 394 Full Daniel
Stühler Horst 437 461 Spath Herbert
Breunig Andre 437 444 Bruchmann Andreas
2548 0 2 2599  
Zweite Niederlage in Folge 🙁

Die 3. Mannschaft tut sich sichtlich schwer in die neue Saison zu starten.

Nach einem Unentschieden und einer Niederlage unterlag SE Röthlein 3 am dritten Spieltag gegen SKK Stettfeld mit 2548:2599 Holz.

Schon nach dem Startpaar konnten sich die Stettfelder einen Vorsprung aufbauen. Besagten Vorsprung konnten sie relativ konstant über das ganze Spiel verteidigen.

So endete das Spiel mit einer Differenz von 51 Holz zugunsten des SKK Stettfeld. Das Spiel wurde von den Stettfeldern beim Abräumen gewonnen.

gez. Daniel Jarausch

02. Spieltag 24. September 2011
TV Ebern 2 SE Röthlein 3
2620 2376
2620 2 0 2376  
Harte Niederlage in Ebern

Mit 2620:2376 Holz trat die 3. Mannschaft mit einem Minus von 244 Holz die Heimreise an.

Keiner fand sich wirklich auf den Bahnen zurecht, dies nutzten die Ebener aus und konterten mit super Ergebnissen. Am Ende stellte sich heraus, dass die im Nachhinein spielende 1. Mannschaft des TV Ebern selbst nicht das Ergebnis ihrer 2. Mannschaft toppen konnte.

gez. Daniel Jarausch

01. Spieltag 17. September 2011
SE Röthlein 3 KSV Rentweinsdorf
Jarausch Daniel 412 400 Kiesewetter Julian
Staub Ruthard 438 415 Prill Uwe
Hümmer Bernhard 417 400 Dekarski Hans-Jürgen
Zehe Alexander 412 425 Klement Ralf
Stühler Horst 400 409 Jäger Sebastian
Groh Stefan 432 462 Zier Ralf
2511 1 1 2511  
Unentschiedener Auftakt in die neue Saison 2011/12
Unfassbar aber wahr, gleich das erste Spiel der 3. Mannschaft endete unentschieden.

Unser Startpaar konnte gleich zu Beginn des Spieles einen Vorsprung für das Scharfe Eck aufbauen. Daniel Jarausch (412) und Ruthard Staub (438) holten 35 Holz auf unsere Seite.

Davon liesen sich aber Bernhard Hümmer (417) und Alexander Zehe (412) nicht beeindrucken, sie stockten den Vorsprung sogar auf 39 Holz auf.

Nun lag es am Schlusspaar, diesen Vorsprung nur noch zu verteidigen. Horst Stühler (400) und Stefan Groh (432) taten alles, doch ein Rentweinsdörfer setzte einiges entgegen.

Mit 2511:2511 war somit das Unentschieden besiegelt. Ein Punkt wird in Röthlein bleiben, der andere Punkt wandert nach Rentweinsdorf.

gez. Daniel Jarausch

2010/11

22. Spieltag 09. April 2011
DJK Kirchaich 3 SE Röthlein 3
Albert Michael 431 387 Groh Stefan
Heil Fredie 405 410 Krug Alexander
Scheuring Mirco 443 386 Staub Ruthard
Montag Stefan 421 400 Zehe Alexander
Stretz Detlev 382 463 Stühler Horst
Scharf Mathias 444 424 Stöhr Daniel
2526 2 0 2470  
Akkordarbeit in Kirchaich !!!

Die 3. Mannschaft verabschiedet sich von der Saison 10/11 leider ohne Punkte.

Einige Spieler hatten auf dieser Bahn erhebliche Probleme durch die Zeit.

Stefan Groh (387) und Alexander Krug (410) kamen nicht so ganz klar und mussten gleich 39 Holz abgeben.

Nun war Ruthard Staub (386) und Alexander Zehe (400) an der Reihe, um den Rückstand wieder auszubauen. Aber der Schuss ging nach hinten los. Beide hatten starke Probleme im Abräumen, so dass unser Rückstand sich auf 117 Holz addierte.

Das Schlusspaar mit Horst Stühler (463) und Daniel Stöhr (424) musste nun diesen hohen Rückstand zurückkämpfen. Das klappte anfangs auch ganz gut, mussten aber mit -56 Holz die Punkte an Kirchaich abgeben.

Vielen Dank noch mal an Ruthard Staub, der schon das 3. Mal bei uns ausgeholfen hat.

MfG
Stöhr D.

21. Spieltag 02. April 2011
SG Eltmann SE Röthlein 3
Reitz Werner 397 421 Krug Alexander
Barthelmeß Dieter 403 400 Zehe Alexander
Aumüller Stefan 395 420 Lender Thomas
Reitz Matthias 411 431 Groh Stefan
Reinwand Johannes 439 413 Stühler Horst
Scheuring Markus 431 401 Stöhr Daniel
2476 0 2 2486  
2 Punkte in einem 5-Stunden-Spiel ergattert !!!

Bei diesem herrlichen Wetter mussten wir 5 Stunden lang um 2 Punkte kämpfen.

Alexander Krug (421) fing an und konnte gleich mal 24 Holz herausholen.
Alexander Zehe (400) spielte an diesem Tag sehr ruhig, musste aber trotzdem 3 Holz abgeben.
Nun war folgender Stand: +21 Holz.

Thomas Lender (420) hatte Probleme auf die Volle, aber räumte dafür umso mehr. Er konnte nochmal 25 Holz gutmachen.
Stefan Groh (431) spiele in die Volle sowie im Abräumen gut durch und machte 20 Holz gut.
Zwischenstand: +76 Holz

Horst Stühler (413) hatte den stärksten Gegner neben sich und musste leider 26 Holz abgeben.
Jetzt hatte Daniel Stöhr (401) einen 40-Holz-Puffer, um das Spiel zu gewinnen. Nach 50 Schub sah das Spiel klar nach Sieg aus, aber er hatte auf den zweiten 50 extreme Probleme im Abräumen.

Letztendlich hat es gerade so mit 10 Holz gereicht und haben uns so den 2. Platz gesichert, um wenigstens evtl. auf Kreisklassenpokal zu fahren.


MfG
Stöhr D.

20. Spieltag 26. März 2011
SE Röthlein 3 TSV Burgpreppach
Hümmer Roland 434 405 Meisch Hans-Dieter
Krug Alexander 427 402 Thiele Wolfgang
Lender Thomas 440 393 Weisel Gerhard
Groh Stefan 442 430 Bayer Gerhard
Stühler Horst 412 446 Marschall Andreas
Stöhr Daniel 420 425 Schweinfest Klaus
2575 2 0 2501  
2 Punkte gegen den TSV Burgpreppach eingefahren !!!

Es fing an mit unserem Startpaar Roland Hümmer (434) und Alexander Krug (427). Sie konnten sich ganz gut durchsetzten und machten 54 Holz gut.

Unser Mittelpaar mit Thomas Lender (440) und Stefan Groh (442) legte dann richtig los, so dass man mit dem Anfeuern kaum hinterher kam. Sie bauten unseren Vorsprung noch weiter auf 113 Holz aus.

Nun sollte es für das Schlusspaar kein Problem mehr sein, den Sieg nach Hause zu fahren. Horst Stühler (412) und Daniel Stöhr (420) taten sich dabei zwar recht schwer, aber für einen deutlichen Sieg hat es trotzdem gereicht!!!

Danke für die lautstarke Unterstützung der Zuschauer.

MfG
Stöhr D.

19. Spieltag 19. März 2011
SG Dittelbrunn 2 SE Röthlein 3
Blümm Stephan 411 424 Hümmer Roland
Schulz Norbert 425 448 Krug Alexander
Walter Hans-Peter 410 440 Lender Thomas
Ludwig Julian 468 382 Zehe Alexander
Popp Ewald 451 436 Stüphler Horst
Hering Dieter 411 435 Stöhr Daniel
2576 2 0 2565  
Diesmal gibt es leider keine Punkte für die 3. Mannschaft des Scharfen Eck Röthleins!!!

Unser Startpaar mit Roland Hümmer (424) und Alexander Krug (448) machten ihre Sache ganz gut und konnten ein +36 Holz herausholen.

Das Mittelpaar musste nun auf die Bahnen. Während Thomas Lender (440) ganz gut zurecht kam, hatte Alexander Zehe (382) Probleme, sich auf der Bahn zurechtzufinden.
Nun stand es -20 Holz.

Aufgabe des Schlusspaares war es diese 20 Holz wieder gutzumachen.
Horst Stühler (436) und Daniel Stöhr (435) konnten aber leider nur 9 Holz gutmachen und mussten die Punkte in Dittelbrunn lassen.

Trotzdem war es ein schönes, spannendes Spiel bis zum Schluss und diesmal hat es halt einfach nicht für uns gereicht.

MfG
Stöhr D.

18. Spieltag 12. März 2011
SE Röthlein 3 KSV Unterpreppach 2
Krug Alexander 410 407 Porzner Dieter
Zehe Alexander 429 Schmidt Manuel
Lender Thomas 423 408 Mahr Thomas
Groh Stefan 447 416 Keeß Horst
Stühler Horst 444 406 Barth Berthold
Stöhr Daniel 428 413 Räder Karl
Hümmer Roland 405
2557 2 0 2479  
Erneuter Sieg für die 3. Mannschaft !!!

Gleich am Anfang des Spiels hatten wir Probleme. Alexander Zehe musste sich noch während den Probeschub wegen Knieproblemen auswechseln lassen.

Somit heist unser Startpaar Alexander Krug (410) und Roland Hümmer (405). Sie hatten beide Probleme ins Spiel zu finden, so dass der Endstand lautet: -21 Holz.

Nun war Thomas Lender (423) und Stefan Groh (447) an der Reihe und mussten wieder etwas gutmachen. Beide hatten ihre Gegner gut im Griff und konnten einige Holz herausholen. Stefan spielte dabei starke 315 Holz auf die Volle. Nun stand es +25 Holz für die Heimmannschaft.

Das Schlusspaar mit Horst Stühler (444) und Daniel Stöhr (428) mussten den Sieg nur noch nach Hause fahren. Mit relativ viel Fehlern (13) geling ihnen das auch ganz gut und wir gewannen dieses Spiel mit +78 Holz.

Vielen Dank für die lautstarke Unterstützung der 1. Mannschaft, die früher zum Zuschauen gekommen ist.

MfG
Stöhr D.

17. Spieltag 26. Februar 2011
SE Röthlein 3 Gut Holz Kleinsteinach
Hümmer Roland 444 457 Rübig Sascha
Krug Alexander 469 371 Rübig Holger
Lender Thomas 454 370 Faber Herbert
Zehe Alexander 380 394 Heurich Roland
Stühler Horst 419 440 Schnaus Thomas
Stöhr Daniel 440 437 Kolb Joachim
2606 2 0 2469  
2 Punkte gegen Kleinsteinach gesichert !!!

In diesem Spiel konnte die 3. Mannschaft des Scharfen Eck Röthleins wiedermal die 2600er Grenze knacken und konnten uns von Anfang an im Spiel durchsetzen.

Das Startpaar hat zu diesem Spiel den Grundstein gelegt. Roland Hümmer (444) und Alexander Krug (469) spielten souverän. Sie konnten das Mittelpaar mit + 85 Holz auf die Bahnen schicken.

Nun war Thomas Lender (454) und Alexander Zehe (380) an der Reihe. Währand Alexander so seine Probleme hat in sein Spiel zu kommen, räumte Thomas starke 175 Holz. In der Summe haben sie wieder einige Holz gut machen können. Nun konnte das Schlusspaar beruhigt mit + 155 Holz auf die Bahnen.

Horst Stühler (419) und Daniel Stöhr (440) mussten das Spiel nur noch heimschaukeln. Dabei mussten sie allerdings noch ein paar Holz abgeben und der Endstand lautete + 137 Holz.

MfG
Stöhr D.

16. Spieltag 12. Februar 2011
TV Ebern SE Röthlein 3
Hagel Steffen 463 414 Zehe Alexander
Schneider Michael 425 370 Groh Stefan
Schneider Christian 452 444 Göpfert Oliver
Schönlein Sebastian 419 378 Staub Ruthard
Wolfschmitt Lukas 430 374 Krug Alexander
Hunger Michael 447 423 Stöhr Daniel
2636 2 0 2403  
Böse Niederlage gegen die 1. Mannschaft des TV Ebern!!!

An diesem Spieltag war das Glück leider nicht so bei der 3. Mannschaft.
Kein einziger Spieler konnte seinem Gegner Holz abnehmen und so verlief das Spiel so dahin.
Das Startpaar mit Zehe Alexander (414) und Groh Stefan (370) musste schon 104 Holz an den Gegner abgeben.
Unser Mittelpaar mit Göpfert Oliver (444) und Staub Ruthard (378), die zum Glück bereit waren bei uns auszuhelfen, waren nun an der Reihe. Trotz starken 444 Holz musste Oliver 8 Holz abgeben. So musste auch das Mittelpaar einige Holz abgeben und so stand es -153.
Das Schlusspaar wollte nun wenigstens den Schaden ein wenig zu begrenzen, aber der Schuss ging wohl nach hinten los. Krug Alexander (374) und Stöhr Daniel (423) konnten den Stand nicht verbessern und wir fielen auf -233 Holz zurück und somit verdiente Punkte für den TV Ebern.

Vielen Dank noch einmal für die 2 Ersatzspieler der 4. und 5. Mannschaft.

Diesen Spieltag müssen wir vergessen und greifen in 2 Wochen wieder an, um den 1. Platz in der Tabelle bis zum Schluss zu halten.
Und so wie ich mitbekommen habe, ist unser Horst dann auch wieder dabei =)

MfG
Stöhr D.

15. Spieltag 05. Februar 2011
SE Röthlein 3 Gut Holz Zeil 3
Hümmer Roland 438 388 Mahr Daniel
Zehe Alexander 425 374 Hofmann Michael
Lender Thomas 451 437 Höhn Peter
Groh Stefan 374 418 Weinkauf Leo
Krug Alexander 438 448 Häfner Gerhard
Stöhr Daniel 422 410 Winzenhoerlein Hans
2548 2 0 2475  
Tabellenführung erneut verteidigt !!!

Das Anfangspaar mit Hümmer Roland (438) und Zehe Alexander (425) eröffneten das Spiel. Beide kamen ganz gut zurecht und konnten einen Vorsprung von 101 Holz herausholen.
Nun war Lender Thomas (451) und Groh Stefan (374) an der Reihe. Während Thomas souverän gespielt hat, hatte Stefan so seine Probleme mit dem Abräumen. Sie gaben am Ende insgesamt 30 Holz ab und führten so immernoch mit 71 Holz.
Nun musste das Schlusspaar mit Krug Alexander (438) und Stöhr Daniel (422) diesen Vorsprung ausnutzen und den Sieg nach Hause fahren. Beide konnten ihren Gegnern nicht wirklich viel Holz abnehmen aber es waren immerhin 2 Holz.
Somit konnten wir mit 2548 zu 2475 Holz und einem Plus von 73 Holz das Spiel gewinnen.

MfG
Stöhr D.

14. Spieltag 22. Januar 2011
TV Oberndorf Scharfes Eck Röthlein 3
Schneider Adrian 379 385 Stühler Horst
Fink Christoph 390 366 Zehe Alexander
Brand Stefan 391 401 Stöhr Daniel
Neufeld Marcel 369 387 Lender Thomas
Herr Martin 393 398 Groh Stefan
Endres Holger 396 392 Krug Alexnder
2318 0 2 2329  
Sieg in Oberndorf

Auf schwer zu spielenden Bahnen war es von der ersten bis zur letzten Kugel sehr spannend. Keine Mannschaft konnte sich entscheident absetzten, aber durch eine konstant gute Mannschaftsleistung konnten wir das Spiel mit 11 Holz verdient gewinnen.

Mfg

Alex K.

13. Spieltag 15. Januar 2011
SE Röthlein 3 DT Grafenrheinfeld
Hümmer Roland 320 422 Mauder Hermann
Lender Thomas 440 410 Müller Sascha
Krug Alexander 451 393 Hofstetter Burkard
Groh Stefan 395 439 Nacke Walter
Stühler Horst 439 423 Lohrey Gerhard
Stöhr Daniel 442 380 Ludewig Jörg
Zehe Alexander 69
2556 2 0 2467  
2 Punkte für die 3. Mannschaft !!!

An diesem Spieltag konnte keine Mannschaft das Spiel wirklich für sich entscheiden.
Das Paar Hümmer Roland (320) und Thomas Lender (440) machte den Anfang.
Während Thomas einen tollen Lauf hatte musste sich Roland nach 71 Schub auswechseln lassen.
Alexander (69) kam dabei ins Spiel und brachte die Sache zu Ende.
Nun stand es -3 Holz.
Das Mittelpaar Krug Alexander (451) und Groh Stefan (395) war nun an der Reihe.
Während es bei Alexander gut gelaufen ist, hatte Stefan so seine Probleme.
Er hatte zwar nur 2 Fehler, aber musste leider alles einzeln räumen.
Mittlerweile waren wir mit 11 Holz in Führung.
Das Schlusspaar mit Stühler Horst (439) und Stöhr Daniel (442) musste nur noch diesen Vorsprung halten.
Bei beiden verlief das Spiel ganz gut und konnten viele Holz gut machen, so dass wir mit +89 Holz die Punkte nach Hause fahren konnten.

Vielen Dank an die Zuschauer und die lautstarken Unterstützung.

MfG
Stöhr D.

12. Spieltag 08. Januar 2011
SE Röthlein 3 SKK Hassfurt 3
Lender Thomas 436 468 Lenhardt Franz
Zehe Alexander 393 406 Drescher Jochen
Krug Alexander 412 455 Vollert Klaus
Groh Stefan 402 433 Renninger Stephan
Stühler Horst 433 387 Eichmeier Ralf
Stöhr Daniel 441 459 Birner Andre
2517 0 2 2608  
Kein guter Auftakt für die 3. Mannschaft in das Jahr 2011 !!!

Es fing an mit unserem Startpaar Lender Thomas (436) und Zehe Alexander (393). Thomas konnte trotz guten 436 Holz nichts gutmachen und Alexander hat sich für sein 1. Spiel in der 3. Mannschaft gut geschlagen.
So musste das Mittelpaar mit -45 Holz auf die Bahnen.
Das Mittelpaar mit Krug Alexander (412) und Groh Stefan (402) konnte auch nicht richtig ins Spiel finden und musste weitere Holz abgeben.
Nun musste Stühler Horst (433) und Stöhr Daniel (441) mit -119 das Spiel zu Ende bringen.
Sie konnten zwar ein paar Holz gut machen, musste sich aber mit -91 Holz geschlagen geben.

Vielen Dank für die Zuschauer und die Unterstützung.

MfG
Stöhr D.

11. Spieltag 11. Dezember 2010
SE Röthlein 3 DJK Kirchaich 3
Lender Thomas 431 397 Albert Michael
Hümmer Roland 388 402 Heil Fredie
Stühler Horst 409 418 Dürr Heinz
Groh Stefan 416 365 Montag Stephan
Breunig Sven 415 448 Stretz Detlef
Stöhr Daniel 422 420 Scharf Mathias
2481 2 0 2450  
Die 3. Mannschaft verabschiedet sich mit einem Sieg und der Herbstmeisterschaft aus dem Jahre 2010.

Zum Spiel: Die DJK Kirchaich hat uns dieses Spiel quasi zu Weihnachten geschenkt, die Mannschaftsleistung der 3.Mannschaft liegt weit über dem hier gespielten Ergebniss.

Wir freuen uns auf die Rückrunde 2011 und hoffen natürlich da weiter zu machen wo wir aufgehört haben nämlich auf Platz 1.

Allen noch ein besinnliches Fest und einen guten Rutsch ins "Neue Jahr".

gez. Sven

10. Spieltag 04. Dezember 2010
TSV Burgpreppach SE Röthlein 3
Hoffmann A. 405 397 Lender T.
Herbst J. 375 405 Groh S.
Meisch H.-D. 394 462 Stühler H.
Hager W. 416 443 Reiter J.
Marschall A. 451 415 Breunig S.
Schweinfest K. 431 427 Stöhr D.
2472 0 2 2549  
Und wiedermal hat es die 3. Mannschaft geschafft 2 Auswärtspunkte zu erkämpfen !!!

Es fing an mit unserem Startpaar mit Thomas Lender (397) und Stefan Groh (405). Stefan hatte auf seiner ersten Bahn Probleme ins Spiel zu finden, aber konnte auf der 2. Bahn mit einem Abräumergebnis von knapp 90 Holz wieder sein Ergebnis aufbessern.
Die beiden konnten aber dennoch ein Plus von 22 Holz erzielen.
Nun war Horst Stühler (462) und Johannes Reiter (443) an der Reihe und sollten diesen Vorsprung ausbauen. Das gelang ihnen ohne Probleme. Beide spielten souverän ein Gesamtergebnis von 905. Somit stieg der Vorsprung auf 117 Holz.
Nun konnte das Schlusspaar mit Sven Breunig (415) und Daniel Stöhr (427) beruhigt auf die Bahnen und konnten das Spiel nach Hause schaukeln.
Die Gegner gaben aber nicht auf, aber der Vorsprung war schon zu groß.
Das Spiel wurde zum Schluss mit 77 Holz gewonnen und das ist die Hauptsache.

Dadurch ,dass Eltmann in Grafenrheinfeld an diesem Wochenende verloren hat, ist unsere Herbstmeisterschaft so gut wie sicher.
Darauf ausruhen können wir uns dabei aber nicht !!!

Wenn wir so weiterspielen wie bisher, holen wir uns auch den Meistertitel =)

MfG
Stöhr D.

09. Spieltag 27. November 2010
Se Röthlein 3 SG Dittelbrunn 2
Hümmer, Roland 438 387 Ludwig, Julian
Lender, Thomas 430 402 Blümm, Stephan
Staub, Ruthard 419 403 Schulz, Norbert
Reiter, Johannes 454 426 Hering, Dieter
Breunig, Sven 430 418 Popp, Ewald
Stöhr, Daniel 426 433 Hünnerkopf, Günter
2597 2 0 2469  
Tabellenspitze wieder erfolgreich verteidigt!!!

Das Startpaar mit Roland Hümmer (438) und Thomas Lender (430) konnten gleich von Anfang an ins Spiel finden und einige Holz gutmachen.
Nun war Ruthard Staub (419) und Johannes Reiter (454) an der Reihe. Die ließen sich auch nichts anmerken und zockten ihr Gegner förmlich ab.
Nun konnte das Schlusspaar mit Sven Breunig (430) und Daniel Stöhr (426) das Spiel nach Hause schaukeln.
Letztendlich haben wir mit 128 Holz gewonnen und weitere 2 Punkte eingefahren.

Herzlichen Dank nochmal an die Zuschauer und an unseren Ersatzspieler Ruthard Staub.

MfG
Stöhr D.

08. Spieltag 13. November 2010
Unterpreppach 2 SE Röthlein 3
Mahr Thomas 437 448 Stohr Daniel
Räder Karl 391 368 Krug Tobias
Schmidt Manuel 364 372 Hümmer Roland
Keeß Horst 394 396 Stühler Horst
Pozner Dieter 370 432 Reiter Johannes
Barth Berthold 406 406 Breunig Sven
2362 0 2 2422  
Die 3. Mannschaft konnte diesmal wieder 2 Punkte in einem 5 Stunden-Spiel erringen.

Dabei fing Daniel Stöhr an und konnte mit 448 nur 11 Holz gut machen.
Danach war Krug Tobias an der Reihe und hatte so seine Probleme. Mit 368 Holz gab er nur 23 Holz ab.
Roland Hümmer kam auch nicht so zu recht aber konnte mit 372 Holz trotzdem 8 Holz gut machen.
Horst Stühler konnte das Spiel nicht ganz für sich gewinnen aber er machte mit 396 Holz dennoch 2 Holz zurückholen.
Johannes Reiter machte mit 432 die entscheidenden Holz gut (62) und so konnte Sven Breunig beruhigt auf die Bahn und das Spiel nach Hause schaukeln. Er ging mit 406 von den Bahnen.

Ich möchte mich bei den Ersatzspielern Krug Tobias und Werner Reiter bedanken, die uns unterstützt haben.

MFG
Stöhr D.

05. Spieltag 07. November 2010
SKK Hassfurt III SE Röthlein
Lehnhardt Franz 443 437 Lender Thomas
Krohe Kevin 199 390 Groh Stefan
Renninger Stephan 435 415 Reiter Johannes
Vollert Klaus 398 440 Stühler Horst
Eichmeier Ralf 390 447 Breunig Sven
Birner André 404 446 Stöhr Daniel
Drescher Jochen 202
2471 0 2 2575  
Sieg gegen den SKK Hassfurt !!!

Ein wichtiger Sieg für die 3. Mannschaft.
Das Nachholspiel gegen den SKK Hassfurt begann recht spannend, da wir nach 50 Schub knapp in Führung waren, doch nach dem Anfangspaar leider 17 Holz im Minus standen.

Das Mittelpaar musste wie gewohnt mal wieder kämpfen, dass klappte auch diesmal wieder und so ging das Schlusspaar mit +5 Holz auf die Bahn.

Das Schlusspaar Stöhr Daniel und Breunig Sven wusste das es jetzt ein spannendes Spiel werden würde. Doch die Gegner konnte nichts den starken Leistungen vom Schlusspaar mithalten und mussten 99 Holz abgeben.

Somit fuhren die 2 Punkte mit einem Plus von 104 Holz mit uns zurück nach Röthlein .

gez. Breunig

07. Spieltag 06. November 2010
Gut Holz Kleinsteinach SE Röthlein
Faber Herbert 448 432 Hümmer Roland
Klamel Hubert 425 433 Stühler Horst
Rübig Holger 445 444 Stöhr Daniel
Oppermann Fabian 423 420 Groh Stefan
Schnaus Thomas 403 502 Reiter Johannes
Rübig Sascha 480 462 Breunig Sven
2624 0 2 2693  
Wieder 2 Punkte für das "Scharfe Eck"

Das Spiel in Kleinsteinach sollte kein leichtes werden.

Gleich von der ersten Minute an war Pfeffer im Spiel, keiner der beiden Mannschaften wollte dem Gegner etwas schenken.
Leider zogen wir den kürzeren und mussten Holz abgegeben.
Unser Mittelpaar sollte das drehen und mit Stöhr Daniel der nur 1 Holz abgab und Stefan Groh auch nur 3 Holz sah es gar nicht mal so schlecht aus. Johannes allerdings lässte keineswegs locker und spielte seinen Gegner förmlich an die Wand.
Mit sagenhafte 502 HOLZ holte Johannes 99 Holz auf die Seite vom "Scharfen Eck", Johannes ließ seinen Gegner kaum ein Chance da er nach 20 Holz schon fast mit 40 Holz führte hatte dieser keinen Hauch einer Chance.
Sven Breunig im Schluss konnte zwar etwas lockerer spielen doch er merkte schnell das das auch ins Auge gehen kann und musste auf den 1 50 Holz 20 Holz abgeben, doch auf den 2 50 sollte dies anders laufen, konnte sich aber nicht von seinem Gegner lösen und gab insgesamt nur 18 Holz ab.

Wer die Ergebnisse genauer durchliest merkt, das nur Stühler Horst und Reiter Johannes Holz gutgemacht haben.


Gez. Breunig

06. Spieltag 30. Oktober 2010
SE Röhtlein SG Eltmann
Hümmer Roland 406 468 Reitz Werner
Stühler Horst 452 430 Aumüller Stefan
Groh Stefan 432 468 Reinwald Johannes
Reiter Johannes 423 432 Reitz Matthias
Breunig Sven 445 431 Stenglein Thomas
Stöhr Daniel 424 464 Scheuring Markus
2582 0 2 2693  
Niederlage im Heimspiel gegen einen sehr starken Gegner.

gez. Breunig

04. Spieltag 16. Oktober 2010
SE Röthlein TV Ebern
Hümmer Roland 442 432 Hagel Steffen
Zehe Alexander 432 198 Hagel Frank
Lender Thomas 452 437 Wolfschmitt Lukas
Reiter Johannes 448 448 Schönlein Sebastian
Breunig Sven 448 416 Schneider Michael
Stöhr Daniel 436 409 Hunger Michael
211 Schneider Christian
2658 2 0 2551  
Starker Heimsieg gegen einen Titelfavorit.

Das Spiel gegen den TV Ebern begann spannend, doch unser Startpaar lies nicht locker und spielte suverän und zock etliche Holz auf unsere Seite.

Im Mittelpaar ging es spannend weiter unser Gegner sah das Spiel noch nicht verloren und kämpfte um jeden Keil. Doch sie hatten keine Chance gegen unseren 900 im Mittelpaar.

Im Schlusspaar ging es dann etwas weniger spannend zu da es für einen klaren Sieg für das Scharfe Eck aussah, doch ausruhen wollte sich das Schlusspaar nicht und nahm dem Gegner nochmal etliche Holz ab.

So kam die Differenz von 107 Holz sehr überraschend, da Ebern in Starbesetzung angetreten war.

Ich bedanke mich bei den Zuschauern und den Fans für die tolle Unterstützung.

gez. Breunig Sven

03. Spieltag 26. September 2010
Gut Holz Zeil 3 SE Röthlein 3
Höhn, Peter 408 372 Hümmer, Roland
Weinkauf, Leo 405 410 Lender, Thomas
Huber, Sebastian 393 468 Reiter, Johannes
Mahr, Daniel 404 372 Stühler, Horst
Häfner, Gerhard 415 435 Breunig, Sven
Winzenhörlein, Hans 415 406 Stöhr, Daniel
2440 0 2 2463  
Dritter Sieg im dritten Spiel, das heißt ungeschlagen an der Tabellenspitze für die 3. Mannschaft.

Das Spiel verlief spanndend da wir zuerst zurücklagen, doch mit einer hervorragenden Leistung von Reiter Johannes konnten wir das Spiel schnell zu unseren Gunsten wenden.

Das Schlusspaar musste diese Führung nur noch halten, trotz der starken Gegenwehr schafften Sie es den Vorsprung noch etwas auszubauen und das Spiel und die 2 Punkte mit nach Hause zunehmen.


gez. Sven Breunig

02. Spieltag 18. September 2010
SE Röthlein III TV Oberndorf
Hümmer Roland 428 479 Fink Christoph
Lender Thomas 415 426 Neufeld Marcel
Stühler Horst 417 435 Brand Stefan
Reiter Johannes 449 365 Herr Martin
Breunig Sven 471 460 Endres Holger
Stöhr Daniel 443 429 Brand Michael
2623 2 0 2594  
!!2ter Sieg im 2ten Spiel!!

Nach einem sehr spannenden Spiel holte sich 3te Mannschaft wieder 2 Punkte auf ihr Konto.

Am Anfang sah es eher schlecht als recht aus für uns, da unser Gegner mit 479 und 426 Holz unserem Startpaar einiges abverlangte. Somit ging das Mittelpaar mit -62 Holz ins Rennen. Doch es wollte einfach nicht gelingen, bis unser Gegner schließlich zusammenbrach und Johannes weiter aufspielen konnte. Horst hatte Probleme seinen Gegner in den Griff zu bekommen. Letztentlich machte unser Mittelpaar wieder gute für uns.
Unser Schlusspaar durfte dann mit +4 Holz auf die Bahnen, somit war klar das dies kein Zuckerschlecken wird. Es ging drunter und drüber mal führten wir mal lagen wir wieder hinten und so weiter.
Wir wollten dieses Spiel einfach nicht verlieren, trotz der starken Gegenwehr von unseren Gegnern gelang es schließlich Daniel und Sven das Spiel zwar sicher aber auch mit Schwierigkeiten nach Hause zu schauckeln.

Ich bedanke mich bei den Fans die uns Unterstützt haben. Gut Holz

gez. Sven

01. Spieltag 11. September 2010
DT Grafenrheinfeld II SE Röthlein III
Lohrey, Gerhard 391 412 Hümmer, Roland
Mauder, Hermann 446 399 Kraus, Marius
Hofstetter, Burkhard 419 433 Reiter, Johannes
Nacke, Walter 419 426 Stühler, Horst
Hess, Thomas 389 473 Breunig, Sven
Ludewig, Jörg 372 424 Stöhr, Daniel
2436 0 2 2567  
SIEG IM AUFTAKTSPIEL DER SAISON 2010/2011 !!

Gelungener Start für die 3. Mannschaft in die neue Saison.

Im Derby zwischen Grafenrheinfeld und Röthlein gingen wir nach einem spannenden Spiel als Sieger hervor.

Im Anfangspaar spielten Hümmer Roland und unser Jugendspieler Kraus Marius, sie konnten zufrieden sein für Ihre Ergebnisse, doch gegen das starke Anfangspaar von Grafenrheinfeld hatten sie leider keine Chancen und so musste unser Mittelpaar mit Stühler Horst und Reiter Johannes die 26 miese Holz aufholen. Nachdem Johannes seinen Gegner im Griff hatte musste nur noch Horst der bei den 1. 50 Schub etwas geschwächelt hat nachlegen. Dies schaffte er dann auch und nahm seinem Gegner ebenfalls etliche Holz ab. Somit musste unser Schlusspaar besetzt von Stöhr Daniel und Breunig Sven noch 5 Holz gutmachen.

Die beiden begannen das Spiel suverän und ließen Ihren Gegner kaum eine Chancen die Führung zu verteidigen und somit führten wir nach den 1. 50 Schub mit etwas über 20 Holz. Bei den 2. 50 Schub hatte Daniel etwas schwierigkeiten mit der Bahn, spielte dennoch 424 Holz und somit ein gutes Ergebniss auf der Rafelder Bahn. Sven hingegen hatte auf den 2. 50 Schub sogar keine Probleme und legte mit beeindruckenden 473 Holz ein Top Ergebniss hin.

Mit diesem Sieg im ersten Spiel war dies ein gelungener Start in die Saison, mit dem Ziel und der Ansage in der Oberen Tabellenhälfte mitzuspielen.

MfG
Breunig Sven

00. Spieltag 21. August 2010
TSV Massbach 2 SE Röthlein 3
Schneider 425 452 Hümmer
Schusser 383 384 Kraus
Schubert 387 386 Stühler
Göbel 389 445 Groh
Reitelbach 388 439 Breunig
Bub 415 435 Stöhr
2387 0 2 2541  
Also sind doch Bloss 154 Holz gewesen dann haben die sich auf dem Spielbericht verrechnet.

Mfg
Breunig

2009/10

22. Spieltag 17. April 2010
SE Röthlein 3 DJK Schweinfurt 3
Lender Thomas 459 405 Sängerlaub Ralf
Hümmer Roland 421 365 Walder Daniel
Jarausch Daniel 463 422 Polak Robert
Groh Stefan 423 403 Bühl Dominik
Breunig Sven 451 0 Bühl Gerhard
Stahl Bernd 479 436 Walder Nikolay
2696 2 0 2031  
Nur knapp die 2700 verfehlt...

Beim Betrachten der Ergebnisse mag man nun erst einmal stutzig werden. Deshalb sollte man gleich zu Beginn erwähnen, dass die DJK'ler nur zu fünft angetreten sind. Aber bei den heutigen Ergebnissen auf unserer Seite wäre auch ein Sieg gegen die komplette Schweinfurter Mannschaft eine Leichtigkeit gewesen.

Nun zum eigentlichen, dem Spiel: Gleich im Startpaar konnten Thomas Lender und Roland Hümmer einen sagenhaften Vorsprung von 110 Holz für uns aufbauen. Thomas erzielte 459 Holz und Roland holte 421 Holz auf unsere Seite.

Wenn man diesen Vorsprung so sieht, konnten sich Daniel Jarausch und Stefan Groh eigentlich zurücklehnen. Doch beide liesen sich nichts nehmen, bauten ihn sogar noch auf 171 Holz auf. Daniel erkegelte 463 Holz und Stefan spielte 423 Holz.

Nun im Schlusspaar wurde es verheerend für die DJK'ler. Sven Breunig und Bernd Stahl standen einem Gegner gegenüber. Sven legte 451 Holz auf's Parkett und Bernd sicherte sich mit 479 Holz sogar noch die Tagesbestleistung.

Mit knapp unter 2700 Holz und einer Differenz von einmaligen 665 Holz landeten die letzten 2 Punkte dieser Saison 2009/2010 auf dem Konto der 3. Mannschaft des Scharfen Eck's.

Wir möchten uns bei allen Aushilfsspielern und Fans, die uns in dieser Saison begleitet und angefeuert haben, natürlich noch einmal recht herzlich bedanken. 😉

gez. Daniel Jarausch

21. Spieltag 10. April 2010
SSK Glück Auf Schweinfurt SE Röthlein 3
Schmitt Roland 399 410 Jarausch Daniel
Dotzel Andre 442 442 Hümmer Roland
Limpert Sebastian 417 416 Stühler Horst
Eckert Benedikt 431 410 Groh Stefan
Schubert Wolfgang 394 401 Breunig Sven
Dotzel Roland 446 424 Stahl Bernd
2529 2 0 2503  
Niederlage gegen Glück Auf Schweinfurt im vorletzten Spiel

Nach dem Startpaar sah es noch ganz gut für uns aus. Daniel Jarausch und Roland Hümmer konnten erfolgreich mit 410 und 442 Holz ins Spiel starten und somit schon einmal 11 Holz auf unsere Seite ziehen.

Das Mittelpaar musste sich also ranhalten, um den Vorsprung auf unserer Seite beizubehalten. Horst Stühler konnte 416 Holz erzielen und Stefan hielt mit 410 Holz mit. Leider hat dies nicht gereicht, die beiden mussten 22 Holz abgeben, weswegen sich unser Vorsprung in einen gleich hohen Rückstand verwandelte.

Mit diesem Rückstand von 11 Holz musste das Schlusspaar nun also möglichst viele Holz wieder gut machen. Sven Breunig und Bernd Stahl konnten dann mit 401 und 424 Holz leider nicht mehr viel ausrichten.

Mit einem Endergebnis von 2529:2503 Holz und einem Vorsprung von 26 Holz konnten die Schweinfurter somit die zwei Punkte auf ihre Seite holen.

gez. Daniel Jarausch

20. Spieltag 27. März 2010
SE Röthlein 3 DJK Kirchaich 3
Hümmer Roland 420 405 Montag Stephan
Jarausch Daniel 420 440 Dürr Heinz
Stühler Horst 440 392 Stretz Detlef
Groh Stefan 457 466 Scharf Mathias
Stahl Bernd 441 440 Kager Markus
Breunig Sven 427 393 Montag Steffen
2605 2 0 2536  
Sieg über DJK Kirchaich 3 mit 69 Holz!

Nach dem Startpaar war es noch relativ knapp. Roland Hümmer und Daniel Jarausch konnten beide erfolgreich mit 420 Holz ins Spiel starten, mussten aber trotzdem 5 Holz an die Kirchaich'er abgeben.

Das Mittelpaar musste sich also ranhalten um den Vorsprung auf unsere Seite zu holen und diesen dort auch auszubauen. Das war Horst Stühler und Stefan Groh wohl durchaus auch klar, Horst konnte 440 Holz erzielen und Stefan trumpfte mit 457 Holz auf.

Mit einem Vorsprung von 34 Holz musste das Schlusspaar diesen Vorsprung einfach nur noch halten. Bernd Stahl und Sven Breunig konnten unseren Vorsprung dann mit 441 und 427 Holz sogar noch einmal auf 69 Holz ausbauen.

Mit einem Endergebnis von 2605:2536 Holz und einem gleichmäßigen Vorsprung - sowohl auf die Vollen, als auf beim Abräumen - konnten wir also die zwei Punkte auf unsere Seite holen.

gez. Daniel Jarausch

19. Spieltag 13. März 2010
SKK Sennfeld SE Röthlein 3
Udo Götz 431 382 Hendrik Krohn
Franz Seidl 435 439 Roland Hümmer
Ralf Oppmann 413 418 Stefan Groh
Rainer Görlinger 496 435 Horst Stühler
Andre Fehler 424 458 Bernd Stahl
Claus Schenk 444 447 Sven Breunig
2643 2 0 2579  
Ein spannendes Spiel in Sennfeld!!!

SKK Sennfeld hieß der nächste Gegner unserer 3. Mannschaft.
Leider musste Wir wieder einmal mit einem Ersatzspieler antreten. Ein spannendes Spiel das leider nicht zu unseren Gunsten verlief. Leider konnten wir bei so einem starkem Gegner nicht mithalten.
Rainer Görlinger der Star vom SKK hat nur knapp die 500er Marke unterschritten.
Am Ende wurde es zwar noch einmal spannden da wir beim wechsel der letzten 100 lagen wir nur noch mit 26 Holz zurück.
Ich bedanke mich bei Krohn Hendrik der zum wiederholtem male bei uns Aushalf.

gez. Breunig Sven

18. Spieltag 06. März 2010
Scharfes Eck Röthlein 3 Alle Neun Sand 3
Göpfert Oliver 416 410 Rossmeier Stefan
Krohn Hendrik 430 425 Pfaff Jonas
Breunig Sven 439 420 Zettelmeier Bernhard
Staub Ruthard 418 405 Flachsenberger M.
Stahl Bernd 440 410 Hemmerich Franz
Lender Thomas 432 221 Hemmerich Frank
2575 2 0 2510  
Unsere beiden Joungster-Aushilfspieler Göpfert Oliver und Krohn Hendrik mußten auf den ersten Kugeln leicht Holz abgeben, jedoch bei den zweiten 50 Kugeln drehten sie den Spieß um und konnten 11 Holz für uns herausspielen. Das Mittelpaar erhöhte auf 43 Holz, und das Schlußpaar konnte nochmals 22 Holz für uns verbuchen. Somit
gewannen wir das Spiel mit 65 Holz.

Vielen Dank an unsere Aushilfspieler
Göpfert Oliver, Krohn Hendrik und Staub Ruthard

17. Spieltag 27. Februar 2010
SKK Hassfurt 3 SE Röthlein 3
Maschauer Daniel 430 363 Gehrig Johannes
Lehnhardt Franz 413 433 Lender Thomas
Drescher Jochen 430 415 Stühler Horst
Eichmeier Ralf 426 377 Groh Stefan
Trapp Gerhard 427 444 Stahl Bernd
Ritschel Jens 413 445 Breunig Sven
2539 2 0 2477  
Erneute Auswärtsniederlage für die 3. Mannschaft, diesmal gegen den
SKK Hassfurt 3. Mit viel erwartungen starten wir das Spiel gegen den SKK, leider mussten wir auch mit dem Ausfall von Daniel Jarausch und den abwesenden Roland Hümmer antreten. In der Anfangsphase des Spiels sah es auch gar nicht mal so schlecht aus unser Ersatzspieler Gehrig Johannes startete mit 198 Holz und ließ uns keine hohen Verluste zu, Tohmas Lender machte sogar etwas gute für uns. In den 2. 50 schub brach jedoch Gehrig ein und musste seinen Gegner ziehen lassen, Tohmas hingegen ließ seinen Gegner keine Chance.
Unser Mittelpaar sollte dann entlich die Sache biegen und uns etwas nach oben katapultieren, Stühler Horst der in der vergangenen Woche beim SKK auf Einzelmeisterschaft kegelte zeigte auch gleich das er die Bahn beherrschte und startete mit 233 Holz, Groh Stefan kam auf seiner Bahn überhaupt nicht zurecht und musste seinem Gegner etliche Holz abgeben.
Stühler Horst wollte bei den 2. 50 Schub dann noch ein mal Gas geben, blieb aber auf der Mitte hängen und konnte somit seinem Gegner am Schluss keine Holz abnehmen. Stefan hingegen Trumpte noch einmal auf und zeigte das er das Spiel nicht verlieren wollte musste sich aber auch geschlagen geben.
Unser Schlusspaar war sich sicher noch einmal etwas zu reisen. Am Anfang sah es wirklich super aus Bernd und Sven spielten ihre Gegner förmlich gegen die Wand und ließen ihnen nicht den Hauch einer Chance. Doch leider waren die 111 Holz mießen am Ende doch etwas zu viel um das Spiel noch zu drehen, zudem der Gegner bei den 2. 50 Schub noch einmal anzogen und sich nicht mehr Holz abspielen ließen.
Ich bedanke mich bei der 2. Mannschaft die uns so tatkräftig understützt hat und auch bei unserem Ersatzspieler Gehrig Johannes der für den abwesenden Roland Hümmer eingesprungen war.

gez.
Breunig Sven

16. Spieltag 06. Februar 2010
Scharfes Eck Röthlein 3 TSV Burgpreppach 1
Hümmer Roland 450 419 Schweinfest Klaus
Lender Thomas 422 403 Herbst Jürgen
Stühler Horst 406 391 Weisel Gerhard
Groh Stefan 444 422 Cierpinski Dieter
Breunig Sven 422 440 Marschall Andreas
Stahl Bernd 477 403 Hofmann Andreas
2621 2 0 2478  
Deutlicher Sieg gegen den Tabellennachbarn, und Vorrundenniederlage wettgemacht!

Einen deutlichen Sieg konnten wir Heute einfahren, ohne jedoch wirklich gefordert zu werden.
Im Startpaar wurden 50 Holz plus erspielt.
Im Mittelpaar auf 87 Holz ausgebaut.
Im Schlußpaar auf 143 Holz erweitert.

Stefan konnte endlich mit 444 Holz mal zeigen was er denn kann. Bernd glänzte wiedereinmal mit 477 Holz, und Roland spielte mit 450 Holz das erwartete Ergebniss.
Die Mannschaft muß jedoch an den Fehlkugeln arbeiten, den 34 Heute waren deutlich zuviel

Gruß Roland



15. Spieltag 23. Januar 2010
TV Oberndorf SE Röthlein III
Schneider Adrian 442 361 Göpfert Oliver
Vink Christoph 378 409 Hümmernd Roland
Brand Michael 452 402 Lender Thomas
Brand Stefan 377 412 Stühler Horst
Herr Martin 402 388 Breunig Sven
Endres Holger 403 445 Stahl Bernd
2454 2 0 2417  
Leider wiederholt eine Auswärtsniederlage für die 3. Mannschaft. Das Spiel begann mit zwei gleichstarken Spielern, denn die ersten 50 Schub blieb unser Ersatzspieler Göpfert Oliver an seinem Gegner dran.
Leider bei den zweiten 50 Schub brach Oliver ein und musste den starken Oberndorfer 75 Holz abgeben.
Doch Roland Hümmer ließ das nicht auf sich sitzen und startete gleich mit dem Konter, und holte ein paar Holz zu gunsten für das Scharfe Eck heraus. Als nächstes war Lender Thomas auf der Bahn, er kannte die Bahn bisher nur noch von der Eröffnung, das ließ in aber kalt und er startete gleich voll durch. Trotz alle dem musste er wieder gegen einen starken Gegner 50 Holz abgeben.
Stühler Horst wollte das nicht wahr haben und startete die Aufholjagd für den SE Röthlein, das Spiel hatten wir trotz der Kurzzeitig 100 Holz Miese noch nicht aufgegeben. Horst hatte mit der Bahn etwas zu kämpfen aber spielte Suverän und erkämpfte 35 Holz für uns. Sven kämpfte mehr mit der Bahn und sich selber als sich zu konzentrieren und musste wieder 14 Holz abgeben. Mit 79 Holz schlechte musste dann Bernd auf die Bahn und wie schon in Unterpreppach ließ Bernd das nicht auf sich sitzen und zeigte gleich was in Ihm steckt und das das spiel noch nicht entschieden ist so konnten wir nach den 50 Schub mit nur noch 20 Holze mieße noch hoffen, doch Bernd hatte im Abräumen etwas weniger glück und musste trotz sehr guter Leistung auf der Tv Oberndorfer Bahn hinnehmen das wir das Spiel nicht mehr gewinnen konnten.

Wir haben uns diese Niederlage selbst anzurechnen trotz den 2 guten Ergebnissen der Oberndorfer 442 und 452 muss man sehen damit man mit 44 Fehlern im Team das Spiel nicht hätte verlieren müssen.

gez. Breunig Sven

14. Spieltag 16. Januar 2010
Scharfes Eck Röthlein SG Eltmann 1
Hümmer Roland 460 395 Hemmer Peter
Wegner Christoph 451 427 Barthelmess Dieter
Breunig Sven 447 426 Aumüller Stefan
Lender Thomas 438 425 Aumüller Lorenz
Stahl Bernd 437 448 Reinwand Johannes
Stühler Horst 414 396 Reitz Werner
2647 2 0 2517  
2. Sieg im Neuen Jahr!!!

Mit einer ordentlichen Leistung konnten wir gegen Eltmann einen nie gefährdeten Sieg einfahren. Allerdings mußten wir erneut auf
Daniel Jarausch verzichten, und auch Groh Stefan war nicht verfügbar. Krankheitsbedingt war ebenfalls der Einsatz
von Bernd, Horst und Roland fraglich
jeder wollte nicht unbedingt spielen. Aber Alle 3 standen das Spiel durch.

Roland und Cristoph eröffneten das Spiel. Roland hatte bereits auf den ersten 50 Kugeln seinen Gegner deutlich im Griff, Christoph gelang dies erst beim zweiten Durchgang. Roland mit 460 Holz (Tagesbestleistung) und Christoph mit 451 Holz konnten den Eltmännern bereits 89 Holz abnehmen. Im Mittelpaar erspielte Sven 447 und Thomas 438 Holz und konnten unser Polster auf 123 Holz ausbauen.
Unser kränkeltes Schlusspaar konnte nochmals
7 Holz auf unsere Seite spielen, und wir gewannen mit 130 Holz im Rücken.

Hoffentlich sind in einer Woche, beim nächsten Spiel wieder Alle genesen und Voll einsatzfähig.

mit einer tropfenden Nase

Roland Hümmer



13. Spieltag 09. Januar 2010
Scharfes Eck Röthlein 3 TV Ebern 1
Hümmer Roland 455 423 Holdorf Willi
Staub Ruthard 385 433 Schönlein Sebastian
Stahl Bernd 427 425 Dietz Achim
Groh Stefan 403 416 Hagel Frank
Breunig Sven 470 413 Schneider Michael
Stühler Horst 419 428 Hunger Michael
2559 2 0 2538  
Sieg im Neuen Jahr !!!???!!!
mit 2 großen blauen Augen !!!

Wir konnten mit dem schlechtesten Heimergebniss von 2559 Holz gewinnen.

Nur Sven Breunig und Roland Hümmer konnten
richtig überzeugen, und diese beiden Top-Leistungen reichten zum Sieg.

Ebern, ein Meisterschaftsfavorit, gab sich
Heute bei uns die Ehre. Thomas Lender konnte schneebedingt nicht spielen, und Daniel Jarausch hatte noch mit seinen Rückschlag einer Grippe zu laborieren.

Ruthard sollte als Ersatzmann fungieren, mußte jedoch gleich mit mir im Startpaar angreifen.

Ruthard, ein routinierter, zuverlässiger Spieler konnte zu keiner Zeit zeigen was in ihm steckt und blieb mit 385 Holz hängen.
Trotzdem ohne Dich hätten wir verloren.
Nachdem Roland mit 455 Holz startete, lagen wir nur mit 16 Holz zurück.

Das Mittelpaar sollte es richten!!!

Stahl Bernd blieb mit 427 Holz weit hinter
den Erwartungen. Groh Stefan konnte wiedereinmal nicht überzeugen und beide verloren nochmals 11 Holz.

Das Schlußpaar mußte also mit 27 Holz das Finale beginnen. Nach den ersten 50 Kugeln wurden nochmals 7 Holz verloren und wir lagen mit 34 Holz zurück. Sven konnte sich in einem richtigen Rausch spielen und ließ seinem Gegner nicht mehr einen Hauch einer Chance. Horst haderte mit sich selber, konnte seinem Gegner jedoch im Zaum halten.

Nachdem Sven beim zweiten Räumen mit einigen
Neunern in Folge, und mit 12 mal Räumen seinem Gegner überrollte, gewannen wir das Spiel mit 21 Holz.

Gruß Roland Hümmer

12. Spieltag 12. Dezember 2009
KSV Waldeck Unterpreppach 2 Scharfes Eck Röthlein 2
Gercke Matthias 410 412 Hümmer Roland
Schmidt Manuel 373 394 Göpfert Oliver
Mahr Thomas 424 395 Groh Stefan
Welsch Walter 399 367 Stühler Horst
Keeß Horst 422 396 Breunig Sven
Heimlich Lothar 402 439 Stahl Bernd
2430 2 0 2403  
Erneute Auswärtsniederlage zum Jahresende!!!

Das Spiel in Unterpreppach verlief ähnlich
wie das letzte Auswärtsspiel bei der DJK Schweinfurt. Wiederum konnten nur 2 Spieler
die 400er Marke überspielen. Nur Stahl Bernd konnte überzeugen.

Auf den schwer zu spielenden Bahnen in Unterpreppach ging es eigentlich anfangs gut los. Roland konnte gegen einen starken Gegner 2 Holz gutmachen (bei uns im Vorrundenspiel erzielte Gercke Matthias 470 Holz). Unser Aushilfsspieler Göpfert Oliver
spielte mit 394 Holz ebenfalls noch 21 Holz dazu. (Originalzitat: Ich hab gedacht ich gehe Heute mit 300 Holz von den Bahnen) Danke Oliver für deine Aushilfe.
Stefan Groh erzielte 395 Holz und mußte unseren gesamten Vorsprung und noch 6 Holz dazu abgeben. Stühler Horst erwischte einen rabenschwarzen Tag und blieb mit 367 Holz weit hinter seinen Erwartungen. Mittlerweile lagen wir mit 38 Holz hinten.
Alles noch machbar. Sven sollte mit Bernd zusammen das Spiel noch umdrehen.
Sven mußte aber nochmals mit 396 Holz, 26 Holz abgeben. Die 64 Holz minus waren für Bernd jedoch zuviel des Guten, denn sein Gegner ließ sich mit 402 Holz das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen.

Die Unterpreppacher hatten einen Heimschnitt von ca. 2320 Holz und übertrafen diesen mit 110 Holz, was auch verdient war. In den letzten Jahren haben wir den Unterpreppachern auf unseren Bahnen
immer sehr deutliche Niederlagen mit 200 Holz beigebracht, so sehen wir das jetzt mal als Ausgleich dafür, zumal die Unterpreppacher eine sehr angenehme Truppe ist, bei denen man gerne spielt.

Die 3.Mannschaft wünscht ein schönes Weihnachtsfest und Alles Gute für das Neue Jahr

gez. Roland Hümmer


11. Spieltag 05. Dezember 2009
DJK Schweinfurt 2 SE Röthlein 3
Polak Robert 436 401 Hümmer Roland
Heusinger Pascal 393 394 Jarausch Daniel
Walder Daniel 382 363 Breunig Sven
Bühl Dominik 393 386 Groh Stefan
Ziegler Hans-Peter 365 429 Stahl Bernd
Walder Nikolaj 469 387 Stühler Horst
2438 2 0 2360  
Niederlage auf Schweinfurter Bahnen

Am 11. Spieltag konnte die 3. Mannschaft des Scharfen Ecks leider keine Punkte für sich verbuchen. Stattdessen hatten die Spieler auf den Bahnen der DJK Schweinfurt zu kämpfen.

Während des kompletten Spiels wurden recht unterschiedliche Ergebnisse erzielt. Angefangen bei 363 Holz, bis hoch zu 469 Holz. Insgesamt konnten jedoch nur ein paar Spieler zeigen was in ihnen steckt und die magische 400er-Marke überwinden.

Mit einer Differenz von 78 Holz konnten die DJK'ler dieses Spiel eindeutig für sich entscheiden. Bei einem schwachen Ergebnis von nur 2360 Holz war dies ein pechschwarzer Tag für die dritte Mannschaft.

gez. Daniel Jarausch

09. Spieltag 28. November 2009
DJK Kirchaich 3 SE Röthlein 3
Kager Markus 443 444 Jarausch Daniel
Montag Stefan 434 436 Lender Thomas
Stretz Detlev 442 417 Groh Stefan
Scharf Mathias 369 448 Stühler Horst
Montag Steffen 392 469 Stahl Bernd
Scheuring Mirco 395 434 Breunig Sven
2475 0 2 2648  
Spitzen Auswärtssieg auf generalüberholter Kirchaicher Bahn!

Zu Beginn ging es gleich heiß her, die Startpärchen schenkten sich nichts. Daniel Jarausch und Thomas Lender konnten trotz ihrer guten Ergebnisse von 444 und 436 Holz gerade einmal drei Holz für das Scharfe Eck gut machen.

Das Mittelpaar musste nun also versuchen diesen Vorsprung auszubauen. Mit ihren Ergebnissen von 417 und 448 Holz schafften Stefan Groh und Horst Stühler dies auch. Denn ab nun schien die Mannschaft der Kirchaicher wie zweigeteilt zu sein, die ersten drei Spieler spielten im Durchschnitt circa 50 Holz mehr als ihre Nachfolger.

Mit einem Vorsprung von 54 Holz konnte nun unser Schlusspaar die Bahnen recht gemütlich betreten. Wie auch schon angekündigt, konnte das Schlusspaar der Kirchaicher leistungstechnisch nicht mithalten. So konnten Bernd Stahl und Sven Breunig mit 469 und 434 Holz unseren Vorsprung zu einem Gesamtsieg von 173 Holz ausweiten.

Mit einem Ergebnis von fast 2650 Holz war dies unser bestes Auswärtsergebnis. Allein beim Abräumen waren wir den Kirchaichern um 140 Holz überlegen, die anderen 30 Holz konnten wir auf die Vollen punkten.

gez. Daniel Jarausch

08. Spieltag 16. November 2009
SE Röthlein 3 SKK Sennfeld
Jarausch Daniel 437 454 Thumser Gerhard
Lender Thomas 454 453 Oppmann Ralf
Breunig Sven 455 398 Seidl Franz
Groh Stefan 417 451 Görlinger Rainer
Stahl Bernd 459 452 Fehler Andre
Stühler Horst 440 440 Schenk Claus
2662 2 0 2648  
Spitzenspiel gegen Tabellendritten: Sieg gegen Sennfeld

Dieses Wochenende standen sich SE Röthlein 3 und SKK Sennfeld gegenüber. Bei einem spannenden Spiel über der 2600er Marke ging es heiß her.

Schon im Startpaar zeigte sich wie spannend das Spiel noch werden würde. Daniel Jarausch und Thomas Lender mussten mit ihren guten Ergebnissen von 437 und 454 Holz sogar noch 16 Holz an ihre starken Gegner abgeben.

So musste das Mittelpaar dieses Minus also wieder gut machen. Mit 455 und 417 Holz gelang Sven Breunig und Stefan Groh dieser Erfolg Gott sei Dank auch. Die beiden konnten gegen das Sennfelder Mittelpaar unsere Miesen in ein Plus von 7 Holz umwandeln.

Also betraten nun die Schlusspaare angespannt die Bahnen. Es zeigte sich, dass die vier Spieler leistungstechnisch nahezu ebenbürtig waren. Zeitweise sah es sehr sehr knapp aus und die Sennfelder lagen sogar noch kurz vorne. Doch Bernd Stahl und Horst Stühler konnten mit 459 Holz und 440 Holz schlussendlich doch noch die Überhand gewinnen.

Mit einem Plus von 14 Holz und viel Anspannung konnten wir also die nächsten 2 Punkte auf unser Konto holen.

gez. Daniel Jarausch

07. Spieltag 07. November 2009
Alle Neun Sand 3 SE Röthlein 3
Roßmeier Stefan 393 424 Hümmer Roland
Zettelmeier Bernhard 402 432 Lender Thomas
Hemmerich Franz 450 433 Jarausch Daniel
Flachsenberger Matthias 390 408 Groh Stefan
Roßmeier Daniel 439 475 Stahl Bernd
Pfaff Jonas 449 429 Stühler Horst
2523 0 2 2601  
Erster Auswärtssieg der 3. Mannschaft in neuer Saison 2009/2010

Mit einem Ergebnis von über 2600 Holz konnte die 3. Mannschaft ihren ersten Auswärtssieg einfahren. Schon im Startpaar konnte man erkennen, dass die Zeichen heute auf Sieg standen. Roland Hümmer und Thomas Lender konnten mit 424 und 432 Holz schon einmal die ersten 61 Holz auf unsere Seite ziehen.

Mit diesem Polster konnte nun unser Mittelpaar eigentlich recht entspannt die Bahnen betreten. Doch Daniel Jarausch und Stefan Groh mussten dem Einzelbesten der Sand'er paroli bieten. Beide konnten mit 433 und 408 Holz erfreulicherweise noch einmal einen Keil gut machen.

Mit einem soliden Plus von 62 Holz konnte also nun das Schlusspaar die Bahnen betreten. Bernd Stahl und Horst Stühler zündeten mit 475 und 429 Holz noch einmal auf und konnten unseren Vorsprung zu einem Gesamtsieg mit +78 Holz umwandeln.

Insgesamt ein sehr erfolgreiches Spiel für die 3. Mannschaft des Scharfen Eck's, wir konnten mehr Keil (sowohl auf die Vollen, als auf beim Abräumen) erzielen und produzierten gleichzeitig noch wesentlich weniger Fehlschübe.

gez. Daniel Jarausch

06. Spieltag 31. Oktober 2009
SE Röthlein 3 SKK Hassfurt 3
Lender Thomas 411 451 Maschauer Daniel
Stühler Horst 461 440 Drescher Jochen
Jarausch Daniel 424 424 Eichmeier Ralf
Groh Stefan 418 437 Kitzinger Egon
Stahl Bernd 444 499 Trapp Gerhard
Breunig Sven 429 492 Ritschel Jens
2587 0 2 2743  
Schlappe gegen überstarke Hassfurter

Zu Beginn ging es noch geordnet zu, doch die Hassfurter deuteten schon an, was in ihnen steckt. Thomas Lender und Horst Stühler mussten trotz ihrer guten Ergebnisse von 411 und 461 Holz, schon die ersten Keil an die Hassfurter abgeben.

Das Mittelpaar musste sich also anstrengen dieses Minus wieder gut zu machen. Daniel Jarausch konnte mit 424 Holz mit seinem Gegner gleichziehen. Doch so ganz konnte das Mittelpaar sein Vorhaben nicht umsetzen. Jedoch konnte Stefan Groh, der krankheitsbedingt angeschlagen ist, 418 Holz für uns erzielen.

Doch noch war nichts verloren, wenn da nicht das Schlusspaar der Hassfurter gewesen wäre. Bernd Stahl und Sven Breunig konnten mit 444 und 429 Holz gute Ergebnisse erzielen. Waren aber leider machtlos gegen die 499 und 492 Holz ihrer Gegner (die auf die ersten 50 zusammen 530 Holz gespielt hatten).

Mit einer Differenz von circa 120 Holz haben wir dieses Spiel glasklar beim Abräumen verloren.

gez. Daniel Jarausch

10. Spieltag 24. Oktober 2009
SE Röthlein 3 Glück Auf Schweinfurt
Jarausch Daniel 190 418 Eckert Benedikt
Lender Thomas 420 445 Schmitt Roland
Stahl Bernd 483 436 Schubert Wolfgang
Groh Stefan 418 452 Dotzel Andre
Breunig Sven 480 427 Limpert Sebastian
Stühler Horst 434 413 Dotzel Roland
Hümmer Roland 200
2625 2 0 2591  
Spannender Sieg gegen Glück Auf Schweinfurt!

Beim Spiel gegen Glück Auf Schweinfurt ging es heiß her. Während es zu Beginn noch nach einem Triumph für die siegessicheren Schweinfurter aussah, konnten wir am Ende doch die 2 Punkte für das Scharfe Eck holen.

Gestartet sind Daniel Jarausch (190 Holz) und Roland Hümmer (200 Holz) auf den Bahnen 1/2. Thomas Lender hatte mehr Erfolg auf den Bahnen 3/4 und konnte 420 Holz für das Scharfe Eck erzielen.

Das Mittelpaar legte nun gleich mehr los. Denn dort konnten dann Bernd Stahl (mit 483 Holz) und Stefan Groh (mit 418 Holz) den Schweinfurtern paroli bieten. Die Beiden konnten gegen ihre starken Gegner des Glück Auf Schweinfurt 13 Holz für uns erzielen.

Mit einem Minus von 40 Holz musste also unser Schlusspaar die Bahnen betreten. Und die Zwei nahmen unseren Sieg wirklich ernst, weswegen wir sogar noch mit 34 Holz gewinnen konnten. Sven Breunig konnte 480 Holz erspielen und auch Horst Stühler konnte 434 Holz für uns verbuchen.

Insgesamt haben wir dieses Spiel im Abräumen gewonnen, auf die Vollen unterlagen wir den Schweinfurtern sogar um 20 Holz. Doch es zählt ja nur das Endergebnis und somit sind die 2 Punkte auf unser Konto gewandert.

gez. Daniel Jarausch

05. Spieltag 17. Oktober 2009
TSV Burgpreppach 1 SE Röthlein 3
Weisel Gerhard 399 402 Jarausch Daniel
Meisch Hans-Dieter 409 402 Hümmer Roland
Marschall Andreas 450 417 Groh Stefan
Cierpinski Dieter 427 454 Stahl Bernd
Hofmann Andreas 427 401 Breunig Sven
Schweinfest Klaus 414 397 Stühler Horst
2526 2 0 2473  
Erneute Niederlage auf Ebern'er Bahn

Man kann zweifelsohne sagen, das die Ebern'er Bahn der 3. Mannschaft einfach nicht liegt. Diesmal kämpften sie gegen den TSV Burgpreppach, der auf der Bahnenanlage des TV Ebern spielt.

Bei den Startpaarungen ging es noch recht gleichmäßig zu. Daniel Jarausch und Roland Hümmer konnte beide 402 Holz erspielen und gaben somit an ihre Gegener nur 4 Holz ab.

Gleich im Mittelpaar ging es dann schon mehr zur Sache. Stefan Groh konnte 417 Holz für uns erspielen und Bernd Stahl konnte mit der Tagesbestleistung von 454 Holz glänzen. Doch sogar das vergleichsmäßig starke Mittelpaar musste 6 Holz an die Burgpreppacher abgeben.

Jetzt hieß es also "kämpfen" für unser Schlusspaar. Während es am Anfang noch ganz gut aussah, konnten dann gegen Ende unsere Gegner immer mehr Holz gutmachen. Sven Breunig holte 401 Holz und Horst Stühler verlies mit 397 Holz die Bahn.

Man kann nur das Fazit ziehen, dass einzig Bernd Stahl zu seiner gewohnen Leistung gefunden hat. Schon damals beim Spiel gegen Ebern zeigte sich die Schwierigkeit der Ebern'er Bahnenanlage.

gez. Daniel Jarausch

04. Spieltag 10. Oktober 2009
SE Röthlein 3 TV Oberndorf 1
Hümmer Roland 410 426 Fink Christoph
Lender Thomas 456 421 Schneider Adrian
Stahl Bernd 506 443 Herr Martin
Groh Stefan 412 413 Brand Michael
Breunig Sven 450 448 Füsser Gerhard
Stühler Horst 430 433 Endres Holger
2664 2 0 2584  
Heimsieg gegen TV Oberndorf!

Nach zwei Niederlagen in Folge konnte die 3. Mannschaft nun endlich wieder zwei Punkte für sich verbuchen.

Schon zu Beginn konnte unser Startpaar Roland Hümmer und Thomas Lender 19 Holz für uns verbuchen. Während Roland leider 16 Holz an seinen Gegner abgeben musste, konnte Thomas ganze 35 Holz wieder gut machen.

Es hätte also gereicht, wenn das Mittelpaar diesen Vorsprung nun einfach weiter aufrecht erhalten hätte. Stefan Groh behielt dies wohl auch im Hinterkopf und gab nur 1 Kegel an unsere Gegner ab. Doch Bernd Stahl zeigte allen was in ihm steckt und lies es so richtig krachen. Mit seinen 100 Schub erspielte er souverän 506 Holz!!!

Dank des super Ergebnisses von Bernd, konnte unser Schlusspar mit einem Vorpsung von 81 Holz die Bahnen betreten. Sven Breunig konnte seinem Gegner sogar noch einmal zwei Holz abnehmen. Aber Horst Stühler wiederum gab drei Stück an seinen Gegner ab. Somit verlor das Schlusspaar insgesamt nur 1 Keil.

Dieses Spiel haben wir sowohl auf die Vollen, als auch im Abräumen gewonnen. Einen besonderen Glückwunsch möchte ich an Bernd Stahl zu seinem Top-Ergebnis richten.

gez. Daniel Jarausch

03. Spieltag 26. September 2009
SG Eltmann 1 Scharfes Eck Röthlein 3
Hemmer Peter 412 452